1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Lokalsport
  4. Gelungene Ritte unter dunklen Wolken

Zuchtturnier

11.09.2019

Gelungene Ritte unter dunklen Wolken

Melanie Haas von der Reitakademie München entschied auf Monbijou die S-Dressur für sich.
Bild: RFV Babenhausen

Babenhausen zieht das Programm durch – mit Ausnahme von einer Prüfung

Das abschließende S-Springen wurde wegen mangelnder Beteiligung und schlechter Bodenverhältnisse abgesagt, aber ansonsten brachte der Reit-, Fahr- und Zuchtverein Babenhausen sein Zuchtturnier trotz der schwierigen Witterungsbedingungen gut über die Bühne. Siegerin der S*-Dressur wurde Melanie Haas von der Reitakademie München mit Monbijou de Lully.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Ein Höhepunkt war das Kostüm-Mannschaftsspringen der Klasse A unter Flutlicht. Es gewann die Gruppe „Nobby’s Little Ponies“ mit Sina Türk auf Cajano, Laetitia Bock auf Cybell und Valentina Schedel mit Inferno. Der Kostümpreis ging an das Team aus Erkheim.

Große Tradition haben die Aufbauprüfungen für süddeutsche Pferde. Erfolgreich waren hier Le Noir, ein sechsjähriger Württemberger Wallach von Little Charly unter Doris Kießling in der Dressurpferdeprüfung Klasse A* und Bellissario, ein sechsjähriger Bayernwallach von Belissimo M, vorgestellt von Tamara Dannowski in der Dressurpferdeprüfung Klasse L. In der Springpferdeprüfung Klasse A** gewann Bambutscha, eine fünfjährige Stute von Balou du Rouet unter Uwe Carstensen, die Springpferde Klasse L Catokia, eine sechsjährige Bayernstute von Catoki unter Julia Wachsmann und die Springpferdeprüfung Klasse M Caytano AG, ein sechsjähriger Württemberger Wallach von Cayton, vorgestellt von Stefanie Görlich. Den ersten Platz in der Reitpferdeprüfung sicherte sich Selina H, eine vierjährige Stute von Spörcken, vorgestellt von Ines Knoll.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Sieger im schwäbischen Ponypreis: Springen Klasse A Charlotte Haas (RV Dillingen) mit Diddlelina. Dressur Klasse A Juliane Kamenz (RFV Weißenhorn) mit Top Thiago. Springen WB Samira Meir (RFV Thierhaupten) mit Zöthen‘s Dali. Dressur WB Leonie Wagner (RFV Bad Wörishofen) mit Paulchen.

Die Sieger im SCS-Cup: Springen Klasse A** Johanna Pernthaler (RFV Blaubeuren) mit Dubai. Dressur Klasse A** Julia Kamenz (RFV Weißenhorn) mit Top Thiago. Die Sieger im Logistik3-Cup: Springen Klasse L Johanna Pernthaler (RFB Blaubeuren) mit Dubai. Dressur Klasse L Emily Rother (RC Riedlingen) mit GWH Oktay. Sieger des Schwäbischen Dressurpokals: Heidrun Karl (Schwabmünchen) mit Walentino. Klasse 2: Alissa Ernst (Jettingen) mit Dailymotion. Klasse 4: Nanja Sirch (Schwabmünchen) mit Santina. (mic)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren