1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Lokalsport
  4. Große Sprünge im letzten Spiel der Saison

Handball I

15.04.2019

Große Sprünge im letzten Spiel der Saison

Mit fünf Treffern in 30 Minuten verabschiedete sich André Bluhm in seinem letzten Spiel für den SC Vöhringen.
Bild: Roland Furthmair

SC Vöhringen zerstört schnell die Meisterschaftshoffnungen der Gäste

Einen begeisternden Saisonabschluss im voll besetzten Sportpark feierten die Landesliga-Handballer des SC Vöhringen mit einem in dieser Höhe nie für möglich gehaltenen 34:22-Kantersieg gegen den Tabellendritten TV Steinheim/Albuch.

Für die Gäste war der Traum von einer vor Spielbeginn noch theoretisch möglichen Meisterschaft schnell vorbei. Matthias Stetter sowie per Doppelpack Thilo Brugger und Valentin Istoc markierten in der 8. Minute das 5:2, mit seinem bereits achten Treffer erhöhte Torgarant Istoc in der 19. Minute sogar zum 12:3-Zwischenstand. Vom Sonderapplaus der 450 Zuschauer angeheizt, parierte zudem der Vöhringer Torhüter Felix Eilts nicht nur reihenweise die Steinheimer Würfe, insgesamt wehrte er auch drei Siebenmeter ab. „Wenn es von Beginn an läuft, dann sind halt solche Leistungen auch mal drin“, kommentierte der Schlussmann, der im Lauf der Saison oftmals sehr lange auf der Bank geschmort hat. Den 18:6-Pausenstand erzielte erneut Istoc, obwohl er dabei durch eine rüde Abwehraktion behindert wurde.

Unterstützt von vielen mitgereisten Fans starteten die Gäste besser in die zweite Hälfte und kamen bis zur 40. Minute erstmals auf acht Tore heran (21:13). Doch Eilts im SCV-Tor machte eben gestern sein Spiel der Saison. Mannschaftskapitän Alexander Henze machte mit seinem letzten Treffer den umjubelten 34:22-Endstand perfekt, somit war die beste Voraussetzung für die anstehende Saisonabschlussfeier getroffen.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

„Heute hat alles gepasst, jeder hat sich für den anderen eingesetzt und beim Abschluss wurde der Mitspieler gesucht. Das hätten wir uns in den vergangenen Spielen oftmals auch gewünscht“, sagte Trainer Christoph Klingler.

Beste Vöhringer Werfer: Istoc (10), Brugger (8), Bluhm (5).

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20imago_sp(1).tif
Basketball

Der Albatros ist obenauf

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden