Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Lokalsport
  4. Großverein: SSV bald schuldenfrei?

Großverein
12.11.2016

SSV bald schuldenfrei?

Verbindlichkeiten des Vereins sinken drastisch. Der gesamte Vorstand ist entlastetund wiedergewählt. Welche beschlossenen Großprojekte jetzt umgesetzt werden sollen

Der SSV Ulm 1846 ist auf dem besten Weg, seine Altlasten in Form von Schulden bald loszuwerden. Bei der mäßig besuchten ordentlichen Mitgliederversammlung am Donnerstagabend in der Jahnhalle legte das für die Finanzen zuständige Präsidiumsmitglied Norbert Plogmann für den Verein erfreuliche Zahlen auf den Tisch: Es gab für den Abrechnungszeitraum 1. Juli 2015 bis 30. Juni 2016 einen Jahresüberschuss von 271000 Euro (im Vorjahr waren es 112000), davon wurden 216000 in die Rücklagen eingestellt; die Nettoverschuldung sank von 952000 auf 625000 Euro. „Seit der Abspaltung der Fußballer hat sich bei uns alles positiv entwickelt“, sagte Plogmann, der davon ausgeht, dass die Nettoverschuldung in zwei Jahren gleich null sein dürfte. Angesichts dieser Lage wurde der gesamte Vorstand inklusive Präsidium einstimmig entlastet. Das Gremium wurde dann auch bei drei Enthaltungen komplett wiedergewählt. Für keinen Posten im Vorstand oder im Präsidium gab es einen Gegenkandidaten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.