Kegeln

12.03.2014

Jedesheim deklassiert Endorf

Norbert Kandler

Die Frauenteams aus der Region feiern allesamt Siege

Die Kegler des SV Jedesheim deklassierten in der Regionalliga den Tabellenvorletzten SKK Bad Endorf mit 5617:5326 Holz. Dabei hatte das Startpaar Heine Stimpfle/Alex Merk noch ein paar Schwierigkeiten. Doch dann lief es für Jedesheim wie geschmiert.

Der KV Neu-Ulm konnte in der Oberliga bei Spitzenreiter KSC Hattenburg verletzungsbedingt nur zu fünft antreten. Die Neu-Ulmer schlugen sich aber gut und verloren nur 3:5. Dabei gefielen Stefan Ruß, Rolf Bötticher und Roland Walter.

In der Bezirksoberliga unterlag Alle Neune Thal daheim Tabellenführer Unterthingau mit 5502:5548 Kegeln. Bester Thaler war Norbert Kandler mit 933 Holz. Der FV Weißenhorn unterlag beim SSV Bobingen II mit 5382:5465. Gleich nach dem Startpaar lag der FVW mit 74 Holz zurück. Nun ist er auf Rang neun abgerutscht. Dem FV Gerlenhofen gelang bei der SG Edelhausen mit 5493:5433 ein Überraschungssieg. Damit sicherte er Rang sechs.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Frauen des FV Weißenhorn feierten in der Regionalliga einen klaren 2547:2354-Erfolg über den SKC Oberau. Im Startpaar nahm Anja Held als tagesbeste Spielerin ihrer Gegnerin gleich 121 Holz ab. Der Rest war für den FVW eigentlich nur noch Formsache.

In der Zweiten Frauen-Bundesliga zitterte sich der ESC Ulm zu einem glücklichen 5:3-Erfolg über den Henger SV. Dabei musste der ESC überraschend einen 0:2-Rückstand aufholen. Am Ende schaffte das Schlusspaar noch die Wende. Die Kegelwertung entschied zugunsten des Ulmer Teams.

Die Frauen des KV Neu-Ulm kamen in der Oberliga zu einem souveränen 8:0-Heimsieg gegen den SKV Ebersbach und blieben nur vier Holz unter dem Vereinsrekord.

In der Bezirksoberliga siegten die Gerlenhofer Frauen beim KSC Friedberg trotz mäßiger Leistung mit 2363:2294. (koi/hatz/ws/az)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Pfuhler%20Turner%202018.tif
Turnen

Diese Jungs wollen es packen

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen