Newsticker
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Impfung mit AstraZeneca erhalten

21.01.2020

Jedesheim verteidigt Platz eins

Neun Holz entscheiden für Thal

Die Jedesheimer Landesliga-Kegler haben das Duell um die Verteidigung ihrer Tabellenführung gegen Eichstätt klar gewonnen und damit den Vorsprung auf drei Punkte ausgebaut. Der 7:1-Endstand (3345:3166) war so nicht zu erwarten gewesen vor der Begegnung. Schon mit einer 2:0-Führung ging das Jedesheimer Startpaar Harald Hoyer und Timo Alander aus ihren Duellen hervor. Dank 596 Kegel erzielte Alander den Bestwert des Tages. Lediglich Mark Alander gestattete Eichstätt den Ehrenpunkt. Am kommenden Wochenende haben die Jedesheimer spielfrei. Weiter geht es am Freitag mit dem Derby gegen Illerberg.

SV Jedesheim: T. Alander (596 Holz), Badent (575), Stimpfle (573), Hoyer (559), Ruess (521), M. Alander (521).

Einen hauchdünnen Auswärtssieg haben die Kegler von Alle Neune Thal in der Landesliga vom Auswärtsspiel beim TSV SKC Baar-Ebenhausen mit nach Hause gebracht. 5:3 (3203:3194) gewann das Team. Sechs enge Duelle charakterisierten diese Begegnung, was sich auch im Endergebnis widerspiegelte. Nur neun Holz entschieden die Partie letztlich zu Gunsten Thals. Der stärkste Thaler war Florian König mit 564 Holz. In der Tabelle bedeutete dieser Erfolg den Sprung auf Platz vier. (az, ser)

AN Thal: König (564), Dworatschek (546), Metzdorf (542), Abt (528), Stoll (522), Mazeth (501).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren