Newsticker
40 Länder treffen sich zu Wiederaufbau-Konferenz für die Ukraine
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Lokalsport
  4. Landesliga Bayern: Trainer Deibler geht mit seinem Team ins Gericht

Landesliga Bayern
02.11.2015

Trainer Deibler geht mit seinem Team ins Gericht

Illertissen II verliert unnötig in Fürstenfeldbruck. Für Egg läuft es besser

Eine überflüssige 0:2-Pleite hat der FV Illertissen II am Samstag in der bayrischen Fußball-Landesliga beim SC Fürstenfeldbruck erlebt. Trainer Markus Deibler war daher in Rage: „Das sind immer die gleichen Fehler, da müssen sich manche Herren mal dringend hinterfragen.“ Der FVI II hatte eine Stunde dominiert, außer einem Distanzschuss von Simon Zweifel, den Fabian Herbst noch gefährlich abfälschte, aber nichts Nennenswertes zustande gebracht. Die leidenschaftlich kämpfenden Oberbayern profitierten dafür von den späten FVI-Fehlern. Simon Allgaiers Foul war reichlich unnötig, und beim fälligen Freistoß hatte Keeper Fabian Heiland Probleme mit der tief stehenden Sonne. SC-Spieler Karol Kopec war’s egal, er traf aus 18 Metern zum 1:0 (67.). Marian Knecht machte für Fürstenfeldbruck mit seinem Tor den Deckel vollends zu (75.). Echte Torchancen ergaben sich für die Gäste aus dem Illertal nicht mehr.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.