Newsticker
Finnisches Parlament stimmt Nato-Mitgliedsantrag zu
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Lokalsport
  4. Leichtathletik: Ein Krimi im Diskusring

Leichtathletik
29.07.2019

Ein Krimi im Diskusring

Antonia Kinzel erlebte im Diskus-Wettbewerb alle Höhen und Tiefen. Die führte am Anfang und sie führte noch kurz vor Schluss. Aber mit dem letzten Wurf der Konkurrenz wurde die Ulmerin auf den Silberrang verwiesen.
3 Bilder
Antonia Kinzel erlebte im Diskus-Wettbewerb alle Höhen und Tiefen. Die führte am Anfang und sie führte noch kurz vor Schluss. Aber mit dem letzten Wurf der Konkurrenz wurde die Ulmerin auf den Silberrang verwiesen.

Die Ulmerin Antonia Kinzel führt zwei Mal und wird mit dem letzten Wurf noch abgefangen. Ähnlich läuft es für sie beim Kugelstoßen. Die zweite Medaillenkandidatin aus der Region muss doch passen

Bestnoten für die Organisation, Bestmarken für die Starterinnen und Starter aus der Region – die deutschen Jugendmeisterschaften der Leichtathleten im Donaustadion waren ein voller Erfolg. Dass das turbulente Wetter samstags wie sonntags den Zeitplan durcheinanderbrachte und Antonia Kinzel vom SSV Ulm 1846 im Kampf um Diskus-Gold wieder im allerletzten Wurf ausgekontert wurde, sind bestenfalls kleine Schönheitsfehler.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.