Basketball

03.03.2016

Nachwuchschef der Ulmer geht

Arthur Kolodziejski sucht nach vier Jahren eine neue Herausforderung

Artur Kolodziejski verlässt Ende Mai die Ratiopharm-Akademie der Ulmer Basketballer. Der 36-jährige Ex-Profi war in den vergangenen vier Jahren zuständig für den Aufbau professioneller Strukturen im Nachwuchsbereich und das Farmteam Weißenhorn. Nach seinem abgeschlossenen Masterstudium in Sportmanagement und Marketing sucht Kolodziejski nach einer neuen beruflichen Herausforderung möglicherweise auch außerhalb des Basketballs: „Der Schritt ist mir nicht leicht gefallen, da ich mich mit meiner Familie in Ulm sehr wohl fühle und sich der Nachwuchsbereich zuletzt enorm entwickelt hat.“

In Ulm bedauert man diesen Schritt. Manager Thomas Stoll sagt: „Mit ihm verlieren wir einen ausgewiesen Basketball-Experten, der unser Programm seit 2012 nachhaltig geprägt hat. Aber wenn Artur sich in den Kopf gesetzt hat, neue Wege zu gehen, kann man ihn nicht aufhalten.“ (az)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20us002.tif

Devils machen Klatsche wett

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen