Newsticker
Spezial-Airbus der Luftwaffe mit Corona-Patienten aus der Region landet in Hamburg
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Lokalsport
  4. Regionalliga Bayern: Illertissen lässt den Gegner straucheln

Regionalliga Bayern
28.11.2016

Illertissen lässt den Gegner straucheln

Ein Nürnberger Spieler ist gestrauchelt und liegt halb auf dem Ball, sodass der Illertisser Moritz Nebel (Mitte) diesen nicht spielen kann. In anderen Szenen lief es dann für den FVI, der die Partie mit 2:0 für sich entschied.
Foto: Horst Hörger

Heimerfolg über Nürnberg II ist ein versöhnlicher Jahresabschluss.Nach dem vorentscheidenden Treffer haben die Gastgeber in zwei Szenen eine Portion Glück

Ein versöhnlicher Jahresabschluss gelang dem bayerischen Fußball-Regionalligisten FV Illertissen am Samstag. Er gewann mit 2:0 (1:0) gegen den 1. FC Nürnberg II – ein wichtiger Dreier. Der ist umso höher zu bewerten, als die jungen Cluberer bis dahin erst ein einziges Auswärtsspiel verloren hatten. Die Illertisser belohnten sich damit selbst für einen engagierten Auftritt und gehen mit einem positiven Ergebnis in die Winterpause. Diese endet am 4. März mit dem Auswärtsspiel bei Bayern Hof.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.