Newsticker
G7 fordern Gold-Embargo - Russland schießt wieder Raketen auf Kiew
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Lokalsport
  4. Regionalliga Südwest: Ulms Trainer Tobias Flitsch: Beruf spielte keine Rolle

Regionalliga Südwest
20.04.2018

Ulms Trainer Tobias Flitsch: Beruf spielte keine Rolle

Trainer Tobias Flitsch (links) und der Sportliche Leiter Lutz Siebrecht werden beide den Verein zum Ende der Saison verlassen.
Foto: Horst Hörger

Ulms Trainer Tobias Flitsch spricht über die Gründe seines Abschieds nach der Saison. Sein Nachfolger Holger Bachthaler schweigt.

Ein Paukenschlag war es, für den der SSV Ulm 1846 Fußball am Mittwochabend mit seiner Mitteilung sorgte, dass Holger Bachthaler am Ende der Saison Tobias Flitsch als Spatzen-Trainer beerben wird. Überraschend war weniger, dass Tobias Flitsch ausscheidet. Darüber wurde schon seit Längerem gemutmaßt – zumal sein Vertrag ja ohnehin im Sommer ausläuft. Dass es aber Holger Bachthaler ist, der auf ihn folgt, das kam wirklich unerwartet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.