Newsticker
Wegen steigender Zahlen: Regierung will über Maßnahmen beraten
09.06.2016

Sicherheit für die Basketballer

Liqui Moly verlängert um sechs Jahre

Die Ulmer Basketballer haben wieder ein Stück mehr wirtschaftliche Planungssicherheit. Während der laufenden Saison hatte bereits Hauptsponsor Ratiopharm um fünf Jahre verlängert, jetzt hat auch Liqui Moly dem Bundesligisten die Unterstützung für sechs weitere Jahre bis 2022 zugesagt. Der Name des Spezialisten für Motorenöle, Additive und Autopflege ziert schon seit der Saison 2011 die Trikots der Spieler des Bundesligisten. Zusätzlich wird Liqui Moly künftig auf den Grundlinien und Banden in der Ratiopharm-Arena werben sowie sein Engagement bei den Ulmer Nachwuchs-Leistungsteams fortsetzen. „Wir konzentrieren uns nicht ausschließlich auf den Profisport, sondern auch sehr gerne und mit Herzblut auf die Jugendarbeit. Der Verein betreibt eine hervorragende Nachwuchsförderung, die zum Besten gehört, was der deutsche Basketball zu bieten hat“, begründete Ernst Prost, der geschäftsführende Gesellschafter von Liqui Moly. Sein Marketingchef Peter Baumann erwähnt noch einen anderen Aspekt: „Für die vielen Kollegen und Kolleginnen, die regelmäßig in die Arena kommen, ist es etwas Besonderes, die eigene Marke auf dem Parkett zu sehen.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.