Newsticker
Selenskyj gehört laut Time-Magazin zu den einflussreichsten Menschen
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Lokalsport
  4. Turnen: Ein bisschen Stolz beim Absteiger

Turnen
18.11.2019

Ein bisschen Stolz beim Absteiger

Zum Klassenerhalt hat es letztlich nicht gereicht, aber die Turner des TSV Pfuhl verabschieden sich hoch erhobenen Hauptes aus der Bundesliga.
Foto: Stefan Kümmritz

Pfuhler verlieren den letzten Wettkampf, aber sie haben ein klares Ziel

Es sollte nicht sein: Nach ihrer hohen 19:57-Niederlage am Samstag in Hannover gegen die TuS Vinnhorst haben die Turner des TSV Pfuhl den Klassenerhalt in der Bundesliga verpasst. Mit nur einem Sieg in der gesamten Saison muss das Team von Trainer Rolandas Zaksauskas den Weg zurück in die zweite Liga antreten. In der Mannschaft herrscht aber Einigkeit: Kommende Saison wollen die Pfuhler den neuerlichen Aufstieg ins Oberhaus anpeilen. Mit dabei sein wird dann erneut der russische Weltklasseturner Dimitry Lankin, wie er gleich nach dem Wettkampf versprach. Er ist quasi ohne Eltern aufgewachsen und fühlt sich in der familiären Pfuhler Atmosphäre sehr wohl.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.