Newsticker

Spahn mit Corona infiziert - Kabinett muss nicht in Quarantäne

Eskrima

29.04.2015

Weißenhorn gerüstet

Die Weißenhornerin Sabine Rieger (links) sicherte sich den Sieg sowohl im Einzelstock- als auch im Doppelstock-Wettkampf.
Bild: Margit Kühner

Die Weltmeisterschaft kann kommen

Beim Weißenhorncup der Eskrima-Kämpfer sicherten sich die Gastgeber vordere Plätze und sind für die deutsche Meisterschaft und die Weltmeisterschaft im Oktober bereit.

Die Weißenhorner erreichten folgende Platzierungen: 1. Platz für Nadine Ribhegge im Formenlauf; jeweils 1. Platz für Sabine Rieger im Einzel- und Doppelstock; jeweils 2. Platz für Michael Backeler im Einzelstock, Doppelstock und Messerkampf; 4. Platz für Newcomer Christian Grumbein im Einzelstock; 5. Platz für Manuel Beron im Einzelstock sowie 4. Platz im Doppelstock. Trainer Claus Salzmann zeigte sich mit den Leistungen seiner Kämpfer sehr zufrieden und freute sich über die Aussage von Bundestrainer Hubert Mayr, dass die Weißenhorner für die WM in Belgien gut gerüstet seien.

Nach dem Cup kamen Kampfsportler aus verschiedenen Stilrichtungen zu einem Lehrgang zusammen. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren