Newsticker
Nato startet Aufnahmeverfahren für Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Lokalsport
  4. Fußball: 3:1 gegen Würzburg: Pokalschreck Illertissen schlägt wieder zu

Fußball
26.03.2022

3:1 gegen Würzburg: Pokalschreck Illertissen schlägt wieder zu

Der Jubel war groß: Der FV Illertissen gewann das Halbfinale des bayerischen Totopokals gegen den Drittligisten Würzburger Kickers.
Foto: Stephan Schöttl

Lokal Der FV Illertissen macht seinem Ruf als Favoritenschreck mal wieder alle Ehre. Der Regionalligist gewinnt gegen die klassenhöheren Würzburger Kickers mit 3:1 und zieht wie 2021 ins Endspiel um den bayerischen Totopokal ein.

Der Favoritenschreck hat wieder zugeschlagen und die ganze Illertisser Fußball-Familie feierte zusammen den erneuten Einzug ins Finale um den bayerischen Totopokal. Als Bundesliga-Schiedsrichter Florian Badstübner am Samstagnachmittag um kurz vor 16 Uhr das Halbfinale zwischen dem Regionalligisten FV Illertissen und den klassenhöheren Würzburger Kickers abpfiff, war das Vöhlinstadion ein Hort der Freude. Auf dem Spielfeld lagen sich die FVI-Kicker in den Armen, um sie herum sprangen und hüpften die vielen Nachwuchskicker in ihren blauen Trainingsanzügen und die Verantwortlichen klatschten sich zufrieden ab. Mit 3:1 gewannen die Hausherren das Halbfinale gegen die Unterfranken, die in der vergangenen Saison noch in der 2. Bundesliga spielten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.