Newsticker
Selenskyj bereitet Ukraine auf längeren Krieg vor
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Vöhringen: Streit um Impfnachweis in McDonald's-Lokal nimmt böses Ende: Ein Einzelfall?

Vöhringen
26.01.2022

Streit um Impfnachweis in McDonald's-Lokal nimmt böses Ende: Ein Einzelfall?

Im McDonald's-Restaurant an der A7 bei Vöhringen hat ein Streit mit einem Kunden ein böses Ende genommen.
Foto: Alexander Kaya

Plus Ein Kunde rastet bei McDonald's in Vöhringen wegen der 2G-Kontrolle aus. Eine Mitarbeiterin muss danach schwer verletzt ins Krankenhaus.

Es ist ein Vorfall, der bestürzt: Eine McDonald's-Mitarbeiterin wurde in Vöhringen schwer verletzt, weil ein Kunde ungehalten auf die Kontrolle seines Impfnachweises reagiert hat. Er schlug gegen eine Plexiglasscheibe am Tresen, wodurch diese kippte – und eine andere Angestellte zu Fall brachte. Sie kam mit dem Kopf auf der Arbeitsfläche auf. Gibt es weitere Zwischenfälle mit aggressiven Gästen in der Gastronomie im Landkreis Neu-Ulm?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.