Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Weißenhorn: Diese Krippe im Pfarrgarten in Weißenhorn ist ein Gemeinschaftsprojekt

Weißenhorn
09.01.2022

Diese Krippe im Pfarrgarten in Weißenhorn ist ein Gemeinschaftsprojekt

Schwester Erika vor ihrer selbstgebauten Weihnachtskrippe, den Schäfchen hat sie selbst das Wollkleid verpasst.
Foto: Regina Langhans

Plus Schwester Erika hat dem Pfarrgarten in Weißenhorn zu einer Attraktion verholfen. Dort steht noch bis 2. Februar eine Palettenkrippe.

Einer ungewöhnlichen „Laufkundschaft“ erfreut sich derzeit der Pfarrgarten in Weißenhorn an der Fuggerstraße. Der Grund ist seine erleuchtete Weihnachtskrippe mit 50 Zentimeter großen ausgesägten Figuren in einer Holzbude auf Paletten. Wer zu Fuß vom Ortskern über diese inoffizielle Abkürzung in die Oberstadt unterwegs ist, kommt daran vorbei. Schwester Erika Braun, Initiatorin der hübschen Szenerie, beobachtet derzeit besonders viele Passanten. Das Ensemble bleibt bis Mariä Lichtmess im Februar stehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.