Newsticker
Scholz kündigt weitere Entlastungen für Bürger an
  1. Startseite
  2. dpa unplatziert / New Articles
  3. American Football: Notizen vom Super Bowl

American Football
14.02.2022

Notizen vom Super Bowl

Jessie Bates (l) von den Cincinnati Bengals fängt einen Pass ab, während Vernon Hargreaves (oben,M) in Socken und Badeschlappen aufs Spielfeld stürmt.
Foto: Charles Baus/CSM via ZUMA Wire/dpa

Notizen zum Sieg der Los Angeles Rams beim Super Bowl gegen die Cincinnati Bengals.

Badeschlappen: Als sein Teamkollege Jessie Bates einen Pass des gegnerischen Quarterbacks abfing, gab es für Vernon Hargreaves kein Zurück mehr. In Socken und Badeschlappen stürmte der Verteidiger der Cincinnati Bengals im ersten Viertel jubelnd aufs Spielfeld, obwohl er gar nicht im Kader stand. Deshalb kassierten die Bengals wegen unsportlichen Verhaltens eine Strafe - die jedoch nicht entscheidend für die Niederlage war.

Heiratsantrag: Taylor Rapp hatte einen ganz wichtigen Ring schon vor dem Sieg im Super Bowl in der Tasche. Inmitten der ausgelassenen Feier auf dem Feld des SoFi Stadiums ging der Verteidiger der Los Angeles Rams auf die Knie und hielt um die Hand seiner Freundin an - die sagte Ja. Bis Rapp seinen Meisterring für das 23:20 gegen die Cincinnati Bengals bekommt, vergehen noch einige Wochen. Den noch wichtigeren Ring hatte er schon davor organisiert und ihn nun bejubelt von einigen Mitspielern überreicht.

Geburt: Van Jefferson hat mit den Los Angeles Rams den Super Bowl gewonnen - und konnte danach gar nicht schnell genug ins Krankenhaus kommen. Seine Frau Samaria wurde laut US-Medien während der Partie dorthin gebracht, weil die Geburt ihres zweiten Kindes begonnen hatte. Jefferson, der mit vier gefangenen Bällen seinen Anteil am 23:20 gegen die Cincinnati Bengals hatte, schnappte sich seine Tochter auf dem Feld, rannte durch die Umkleide und machte sich auf den Weg, wie in Teilen auch auf einem Video zu sehen war. Zwei Stunden nach dem Spiel veröffentlichte Jefferson ein Foto mit Baby auf dem Arm.

Tanzen: LeBron James hatte eine richtig gute Zeit beim Sieg der Los Angeles Rams im Super Bowl. Erst fing sein Kumpel Odell Beckham Jr. den ersten Touchdown im Duell mit den Cincinnati Bengals und brachte die Rams in Führung. Der Basketball-Superstar führte deswegen auf der Tribüne einen Freudentanz auf - und machte sich damit schon mal locker für die Halbzeitshow der Musik-Superstars Dr. Dre, Snoop Dogg, Eminem, Mary J. Blige, Kendrick Lamar und als Überraschungsgast auch 50 Cent. James rappte bei den Songs mit und schrieb wenig später auf Twitter in Großbuchstaben: "Die großartigste Halbzeitshow, die ich je gesehen habe". Dazu packte er einige Ausrufezeichen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.