Newsticker
Corona-Zahlen: 10.810 Neuinfektionen und 294 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. 17-Jähriger wird bei Unfall in Krumbach leicht verletzt

Krumbach

09.11.2019

17-Jähriger wird bei Unfall in Krumbach leicht verletzt

Auf abschüssiger Fahrbahn verliert ein 17-Jähriger in Krumbach die Kontrolle über sein Motorrad und wird leicht verletzt. (Symbolbild)
Foto: Alexander Kaya

Auf abschüssiger Fahrbahn verliert ein 17-Jähriger in Krumbach die Kontrolle über sein Motorrad und wird leicht verletzt.

Leicht verletzt wurde ein 17-Jähriger bei einem Verkehrsunfall am vergangenen Donnerstag gegen 21.20 Uhr in Krumbach. Laut Polizei ereignete sich der Unfall im Höllgehau, dabei wurde ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 3000 Euro verursacht. Der 17-Jährige befuhr laut Polizei mit seinem Leichtkraftrad die abschüssige Straße „Höllgehau“ in Richtung Bahnübergang.

Im dortigen Kurvenbereich geriet er nach rechts auf den gekiesten Bürgersteig und touchierte dabei einen Metallzaun. Im weiteren Verlauf schlingerte er mit seinem Gefährt über den Bürgersteig und gelangte wieder zurück auf die Fahrbahn. Dort stürzte er von seinem Zweirad. Das Leichtkraftrad rollte ohne Fahrer weiter auf den linken Bürgersteig, touchierte dort einen Holzzaun und kam an diesem schlussendlich zum Stehen. Der 17-Jährige wurde leicht verletzt und musste zur Behandlung in eine Klinik gebracht werden. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren