Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. 18 aktive Feuerwehrler wurden geprüft

23.11.2018

18 aktive Feuerwehrler wurden geprüft

Prüfung erstmals auf dem neuen Übungshof in Balzhausen

Die Freiwillige Feuerwehr Balzhausen hat mit zwei Gruppen das Leistungsabzeichen „Die Gruppe im Löscheinsatz“ am 24. Oktober 2018, erstmals auf dem neuen Übungshof, absolviert.

Drei Wochen lang hatten sich die Gruppen unter der Leitung von den zwei Gruppenführern Andreas Rehm und Michael Rampp auf die Abnahme der Leistungsprüfung vorbereitet.

Das vorgegebene Szenario war in der einen Gruppe der Brand eines landwirtschaftlichen Nebengebäudes und in der anderen Gruppe handelte es sich um einen Zimmerbrand mit Einsatz von Atemschutz. Doch nicht allein der Löschaufbau war gefragt, die Feuerwehrkameradinnen und -kameraden mussten auch bei weiteren Aufgaben wie Knoten, Gerätekunde, Erste Hilfe, Erkennen von Gefahrenzeichen, einem Fragebogen und beim Saugschlauchkuppeln ihr Können unter Beweis stellen.

Bei der Nachbesprechung wurde bekannt gegeben, dass beide Gruppen mit der Note Gut bestanden haben. Kreisbrandmeister Martin Mayer sprach der Bronzenen Gruppe allen Respekt aus, da die Anwärter nicht wie üblich jeder seine feste Position hatten, sondern, auch wie bei den weiteren Stufen, auslosen mussten. Am Ende bedankte sich 1. Kommandant Peter Rehm bei den Aktiven, die das Leistungsabzeichen so gut bestanden haben sowie bei den drei Schiedsrichtern Martin Mayer, Stephan Leitenmaier und Andreas Faith.

Das Abzeichen absolvierten: Bronze: David Keisinger, Ralf Greiner, Mike Hofmann, Andreas Mayer, Michael Franz; Silber: Martin Ritter; Gold: Alexander Knoll und Johannes Plisch; Gold-Blau: Julia Rehm und Simon Keisinger; Gold-Grün: Benjamin Bestler und Josef Plisch; Gold-Rot: Katharina Rehm, Andreas Rehm, Michael Rampp, Maximillian Langhans, Martin Seitz. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren