Newsticker
Gesamtzahl der gemeldeten Corona-Toten in Deutschland liegt nun über 50.000
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. 20.000 Euro Blechschaden in Krumbacher Fahrzeughalle

Krumbach

14.05.2020

20.000 Euro Blechschaden in Krumbacher Fahrzeughalle

Ein Angestellter verlor die Kontrolle über ein Fahrzeug und richtete einen Riesenschaden in einer Fahrzeughalle in Krumbach an.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein Angestellter verursachte einen Mega-Schaden, verständigte aber nicht den Chef.

Völlig überrascht war der Fuhrparkleiter eines Unternehmens in Krumbach, als er am Montag in die Fahrzeughalle kam und zwei schwer beschädigte Fahrzeuge vorfand. Die letzten Benutzer gaben an, die Fahrzeuge unbeschädigt vor dem Wochenende in der Halle abgestellt zu haben. Über die aufgezeichneten Daten konnte ermittelt werden, dass ein Fahrzeug am Sonntag für kurze Zeit bewegt worden war. Letztendlich konnte der Fall somit gelöst werden: Ein Angestellter reinigte über das Wochenende die Fahrzeuge. Hierbei wollte er laut Polizeiinspektion Krumbach mit einem Kleintransporter in der Halle etwas transportieren. Dabei verlor er jedoch die Kontrolle über das Fahrzeug und ist frontal gegen einen Bus geprallt. Ohne jemanden in der Firma zu verständigen, ging er einfach wieder nach Hause. Der Sachschaden beträgt rund 20000 Euro. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren