Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Aletshausen: Ein Festtag für ein ganzes Dorf

Aletshausen
28.06.2016

Ein Festtag für ein ganzes Dorf

Ein großer Tag für Aletshausen. Am Sonntag feierte Norbert Rampp in seiner Heimatgemeinde Primiz mit einem Gottesdienst an der Grotte.
2 Bilder
Ein großer Tag für Aletshausen. Am Sonntag feierte Norbert Rampp in seiner Heimatgemeinde Primiz mit einem Gottesdienst an der Grotte.
Foto: Peter Wieser

Am Sonntag wurde Norbert Rampp zum Priester geweiht. Am Abend feierte er in der Lourdes-Grotte von Aletshausen Primiz.

 „Meine Freude ist es, bei den Menschen zu sein.“ – So war es nicht nur auf dem Altar zu lesen, so hatte sich Norbert Rampp auch an die Besucher und Gäste gewandt. „Für mich war es und für mich ist es eine Freude, in Aletshausen zu sein.“ Am Sonntagnachmittag wurde er zusammen mit acht weiteren Diakonen im Dom zu Augsburg von Bischof Dr. Konrad Zdarsa zum Priester geweiht. Am Abend feierte er anschließend vor rund 1000 Menschen an der Lourdesgrotte seine erste heilige Messe in seiner Heimatgemeinde als neugeweihter Priester. Entlang der Straßen waren Fahnen gehisst – ein großer Tag für Aletshausen, ein unwiederholbares Ereignis.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.