1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Aletshausen: Fahrt endet in Weizenfeld, hoher Schaden

Aletshausen

14.08.2019

Aletshausen: Fahrt endet in Weizenfeld, hoher Schaden

Eine Fahrt, die im Weizenfeld endete: 20.000 Euro Schaden entstanden bei einem Unfall bei Aletshausen (Symbolbild).
Bild: Symbolfoto: Alexander Kaya

Eine zu schnelle Fahrweise wurde einem 37-jährigen Pkw-Fahrer auf der B16 zwischen Aletshausen und Loppenhausen am Dienstag, gegen 19.30 Uhr zum Verhängnis.

Bei der Beschleunigung seines hochmotorisierten Fahrzeuges geriet dieses, so berichtet die Polizei, ins Schleudern und kam anschließend nach links von der Fahrbahn ab. Glücklicherweise kam kein Gegenverkehr. Die Fahrt endete in einem abgeernteten Weizenfeld, dadurch wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt jedoch rund 20.000 Euro. Den Fahrer erwartet ein Bußgeldverfahren. (zg)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren