Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Aletshausen: Fritz Morhard aus Aletshausen: 70 Jahre Einsatz für die Blasmusik

Aletshausen
26.07.2021

Fritz Morhard aus Aletshausen: 70 Jahre Einsatz für die Blasmusik

Eine ungewöhnliche Würdigung seiner Verdienste um die Blasmusik wurde dem gebürtigen Aletshauser Fritz Morhard zuteil. Im Verlauf der Präsidiumssitzung des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes begleiteten die Mitglieder des Gremiums die Ehrung "70 Jahre in der Blasmusik aktiv" mit Übergabe der Urkunde und der höchsten Auszeichnung des ASM, der Ehrennadel Diamant am weißblauen Band durch den Präsidenten Franz Josef Pschierer (links). Unser Bild zeigt weiter den Jubilar mit seiner Lebensgefährtin Luise Wolf und Franz Alstetter, Vorsitzender im Musikbezirk 11 Krumbach (vierter von rechts) sowie weitere Präsidiumsmitglieder.
Foto: Werner Glogger

Plus Eine Ehrung, die es beim Allgäu-Schwäbischen Musikbund noch nicht gab. Was der 85-jährige Fritz Morhard für den ASM und die Blasmusik geleistet hat.

85 Jahre ist Fritz Morhard aus Aletshausen alt. Und es ist der größte Teil seines Lebens, 70 Jahre, den er der Blasmusik gewidmet hat. So gab es jetzt eine für den Allgäu-Schwäbischen Musikbund einmalige Ehrung und Einblicke in ein Musikerleben, das seinesgleichen sucht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.