Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Aletshausen: Nahwärme heizt dem Gewerbegebiet ein

Aletshausen
05.10.2015

Nahwärme heizt dem Gewerbegebiet ein

Vor ihren neuen Werkhallen: Die Betriebsinhaber Udo Schüle, Christian Wucher und Jürgen Graf (von links).
Foto: Hans Bosch

Benachbarte Biogasanlage sorgt für effiziente Energieversorgung. Vier Betriebe nutzen den Vorteil bereits.  

Gut 15000 Quadratmeter umfasst das gemeindliche Gewerbegebiet an der Hohenraunauer Straße im Nordwesten von Aletshausen. Weitere 5800 Quadratmeter sind noch in Privatbesitz. Die südlich angrenzende Maschinenbaufirma Gutmann hat Nachbarn bekommen: Drei neue Werk- oder Montagehallen machen dies sichtbar. Es handelt sich um die Familienbetriebe Graf Anlagenbau, Auto Wucher GmbH und Schüle Transporte. Von Bürgermeister Georg Duscher ist zu erfahren, dass ein weiterer Interessent sich bereits eingekauft hat und er mit einem Zweiten kurz vor Abschluss der Gespräche steht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.