Newsticker
RKI-Chef Wieler plädiert für Corona-Maßnahmen an Schulen bis zum Frühjahr 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Aletshausen: Unfall: Wohnmobil fährt gegen Zug in Haupeltshofen

Aletshausen
02.05.2021

Unfall: Wohnmobil fährt gegen Zug in Haupeltshofen

Einen Unfall mit einem Triebwagen der Mittelschwabenbahn gab es am Sonntagnachmittag in Haupeltshofen.
Foto: Robert Weiß

Der Zugverkehr auf der Mittelschwabenbahn wurde zwischen Krumbach und Pfaffenhausen vorübergehend eingestellt. Ein Schienenersatzverkehr zwischen den beiden Orten wurde eingerichtet.

Glück im Unglück hatte ein älteres Ehepaar, das in seinem Wohnmobil am Sonntagnachmittag am unbeschrankten Bahnübergang in Haupeltshofen, einem Ortsteil von Aletshausen, den herannahenden Zug übersehen hat. Bei der Kollision gegen 14 Uhr mit dem in Richtung Mindelheim fahrenden Triebwagen der Mittelschwabenbahn wurde nur die Front des Verursacherfahrzeugs beschädigt. Der Fahrgastraum, in dem die beiden Insassen saßen, blieb weitgehend erhalten, sodass dies äußerlich unverletzt blieben. Im Zug saßen drei Fahrgäste, die mit dem Taxi weiterbefördert wurden. Der Zugführer gab an, mit etwa 30 Stundenkilometern gefahren zu sein Hupsignale abgegeben zu haben. Vor Ort war die Feuerwehr Haupeltshofen und der Rettungsdienst. Das ortsfremde Ehepaar erlitt einen Schock. Der Bahnverkehr wurde zur Unfallaufnahme eingestellt. Die Züge aus Richtung Günzburg verkehren bis Krumbach und endeten dort vorzeitig. Die Züge aus Richtung Mindelheim verkehren bis Pfaffenhausen und endeten vorzeitig. Ein Schienenersatzverkehr ist zwischen Krumbach und Pfaffenhausen eingerichtet. Die Schadenshöhe muss noch ermittelt werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.