Newsticker

Biontech und Pfizer beantragen EU-Zulassung für Corona-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Ammerseefahrt als Dank für Einsatz im Ehrenamt

Ausflug

25.08.2017

Ammerseefahrt als Dank für Einsatz im Ehrenamt

Einen Einblick in die Breitbrunner Einrichtung des Ringeisen-Werks bot Regina Hermans (vorn rechts) den Ehrenamtlichen aus Ursberg.
Bild: Roland Haiß/DRW

Organisiert von der Ehrenamtsagentur im DRW Ursberg

Viele Menschen arbeiten ehrenamtlich im Dominikus-Ringeisen-Werk (DRW) und begleiten Menschen mit Behinderungen ganz unterschiedlich. Als kleines Dankeschön für dieses Engagement lud die Ehrenamtsagentur „Zeit statt Geld“ im DRW Ursberg alle Ehrenamtlichen zu einem Ausflug an den Ammersee ein und rund 50 Teilnehmer kamen mit. Mit Ehrenamtskoordinatorin Claudia Haiß ging es zur Einrichtung des DRW in Breitbrunn. Die dortige Gesamtleiterin Regina Hermans informierte über die große Wohneinrichtung für Menschen mit Behinderungen direkt am See, die Förderstätte und den Schwesternkonvent der St. Josefskongregation, der sich dort befindet.

Eine Dampferfahrt nach Herrsching mit Mittagessen vervollständigte den Tag. (zg)

zum Ehrenamt im DRW gibt es auf dem DRW-Internet-Portal für soziale Berufe www.komm-zum-drw.de und direkt bei Claudia Haiß unter Telefon 08281/92-2155.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren