1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Auto auf Parkplatz des Krankenhauses angefahren

Krumbach

18.08.2019

Auto auf Parkplatz des Krankenhauses angefahren

Wegen eines Verkehrsunfalls auf dem Parkplatz des Krankenhauses Krumbach ermittelt die Polizei.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Außerdem ermittelt die Polizei wegen eines Diebstahls in Münsterhausen und erwischte einen alkoholisierten Mofafahrer in Thannhausen.

Wegen einer Unfallflucht am Freitag auf dem Krankenhausparkplatz in Krumbach ermittelt die Polizei. In ihrem Bericht heißt es, dass um 14.20 Uhr ein dort geparkter silberfarbener BMW an der linken Seite angefahren und beschädigt wurde. Der dabei angerichtete Sachschaden beträgt rund 1000 Euro. Ein Unfallzeuge beschrieb ein dunkles Verursacherfahrzeug mit Günzburger Kennzeichen. Der Anprall sei deutlich hörbar gewesen aber trotzdem sei der Unfallverursacher davon gefahren. Hinweise auf das Verursacherfahrzeug erbittet an die Polizei Krumbach unter der Telefonnummer 08282/905-0.

Diebstahl aus einem Bauwagen

Zeugen sucht die Polizei zu einem Diebstahl aus einem Bauwagen, der an einem See als Abstellraum genutzt wurde. Der See liegt südwestlich von Münsterhausen. Gestohlen wurden im Zeitraum vom 26. Juli bis 16. August mehrere Gegenstände, darunter ein Bootsmotor und Bootspaddel im Gesamtwert von rund 1000 Euro, schreibt die Polizei in ihrem Bericht. Die Polizei vermutet, dass der oder die Täter mittels des nicht gut genug versteckten Schlüssels in den Bauwagen hineingekommen sind. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Krumbach unter der Telefonnummer 08282/905-0 entgegen.

Polizei erwischt Mofafahrer, der getrunken hatte

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Eine Anzeige erhält ein 15-Jähriger, den die Polizei auf seinem Mofa in Thannhausen angehalten hat. Die Polizei kontrollierte den jungen Mann demnach am Freitag um 21.34 Uhr in der Edmund-Zimmermann-Straße. Die Beamten stellten fest, dass der 15-Jährige zuvor etwas Alkohol getrunken hatte. Im Polizeibericht heißt es: „Er war nicht betrunken, aber da für ihn als Jugendlichen beim Führen von Kraftfahrzeugen die Null-Promille-Regelung gilt, wird dies zur Anzeige gebracht.“

Metallteil beschädigt Auto auf B 300 bei Ziemetshausen

Erheblich beschädigt worden ist ein Auto auf der B 300 am Samstag bei Ziemetshausen. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein Pkw-Fahrer um 10.40 Uhr auf der B 300 in Richtung Thannhausen. Auf Höhe Ziemetshausen kamen ihm drei oder vier Fahrzeuge entgegen. Das erste davon, ein Kleinwagen, fuhr über ein auf der Straße liegendes Metallteil, welches dadurch hochgeschleudert wurde und den Richtung Thannhausen fahrenden Wagen vorne links traf. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro, so die Polizei. Das Verursacherfahrzeug und auch die dahinter fahrenden Fahrzeuge setzten ihre Fahrt ohne anzuhalten fort. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Polizei Krumbach unter der Telefonnummer 08282/905-0 entgegen.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren