Newsticker
Bundes-Notbremse: Ausgangsbeschränkungen fallen weniger streng aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Autofahrer muss Transporter ausweichen und landet in Wiese

Seifertshofen

29.01.2021

Autofahrer muss Transporter ausweichen und landet in Wiese

Zu einem Unfall wegen eines Ausweichmanövers ist es nahe Seifertshofen gekommen.
Foto: Julian Leitenstorfer

Gerade noch so hat ein 31-Jähriger mit seinem Auto bei Seifertshofen einem Kleintransporter ausweichen können. Doch das Manöver blieb nicht ohne Folgen.

Weil ein Autofahrer einem Kleintransporter hat ausweichen müssen, ist es am Donnerstag bei Seifertshofen zu einem Unfall gekommen. Wie die Polizei mitteilt, war ein 31-Jähriger gegen 07.50 Uhr mit seinem Auto auf der Kreisstraße in Richtung Nattenhausen unterwegs. Im Bereich einer Kurve kam ihm ein Kleintransporter entgegen, der über die Fahrbahnmitte geriet. Der Autofahrer konnte nach Angaben der Polizei nur noch nach rechts ausweichen, um eine Berührung beider Fahrzeuge verhindern.

Unfall bei Seifertshofen: Polizei schätzt 2500 Euro Schaden

Dabei touchierte er aber einen Leitpfosten und kam danach nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto kam in einer angrenzenden Wiese zum Stehen. Der Fahrer des Transporters fuhr ohne anzuhalten weiter. Den Sachschaden am Wagen schätzt die Polizei auf rund 2500 Euro. (zg)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren