1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Balzhauser Dorftreff beim Strehle gegründet

Balzhausen

05.01.2018

Balzhauser Dorftreff beim Strehle gegründet

Mit großen Mehrheiten wurden die Vorstandsmitglieder bei der Gründungsversammlung für den Trägerverein "Bürgertreff beim Strehle" in Balzhausen gewählt. Von links: Roswitha Holzmann (Beisitzerin), Arthur Ruf (Kassenwart), Schriftführerin Erwina Ritter, Johann Haugg und Gabi Erhard (Beisitzer), Sarah Wank (2. Vorsitzende), Vorsitzender Leo Mayer sowie die Beisitzerin Luise Thaedl. Es fehlen Beisitzerin Johanna Ulig sowie die Kassenprüferinnen Adeline Baur und Michaela Leinweber.
Bild: Karl Kleiber

Von 52 interessierten Bürgern werden 39 sofort Mitglieder und gründen einen Trägerverein.

Bereits bei der Bürgerversammlung Ende März wurden per Rundschreiben die Einwohner über künftige Nutzung und Betrieb einer Räumlichkeit im ehemaligen Strehle, dem heutigen Gemeindezentrum befragt. Mit 50 Prozent wurde der Einrichtung eines Dorftreffs zugestimmt. Nun rief Bürgermeister Daniel Mayer zu einer Gründungsversammlung und die Resonanz war mit 52 anwesenden Bürgern beachtlich, bezeugt dies doch, dass die Begegnungsstätte von den Einwohnern gewünscht wird. Bei den Vorstandswahlen wurde Leo Mayer mit 33 von 34 abgegebenen Stimmen erster Vorsitzender.

Nachdem die Sanierung der ehemaligen Brauereigaststätte „Krone“ ihrer Vollendung zuging, stellte sich bereits im April 2017 im Gemeinderat die Frage nach der Nutzung des ehemaligen Brauereibereichs, der vom Grundgedanken her ein Ort, der Begegnung werden sollte (wir berichteten). Hier sollen sich Menschen treffen, um Aktivitäten zusammen zu machen, oder um einfach einen gemütlichen Nachmittag zu verbringen. Ursprünglich nannte man dies „Dorfcafé“, später „Dorftreff“ und nun wurde zu der Vereinsgründung die Bezeichnung „Dorftreff beim Strehle“ gewählt und auch angenommen.

Zum Beginn der Versammlung machte der Bürgermeister eine Rückschau auf die Entstehung des Projekts: Ende Juli 2017 hat sich ein Arbeitskreis aus mehreren Frauen formiert, der Interesse am Betreiben des Treffs hatte. Im Boot waren auch die „Nachbarschaftshilfe Balzhausen“ und der Gemeinderat. Man erarbeitete ein Konzept für die neue Begegnungsstätte, die als Träger einen Verein bekommen sollte, da die Gemeinde aus finanzrechtlichen Gründen nicht Betreiber werden dürfe.

Balzhauser Dorftreff beim Strehle gegründet

Um dem neuen Verein eine Starthilfe zu geben, hat der Gemeinderat bereits Anfang Dezember den Auftrag für die Ausstattung vergeben. Zudem werde die Räumlichkeit kostenlos zur Verfügung gestellt und eine Anschubfinanzierung bewilligt. Zu hoffen bleibt nur, so Mayer, dass die Bürger das Angebot annehmen und den Treff eifrig nutzen. Dort werden Kinderbetreuung, Seniorentreffs, Weißwurstfrühstücke sowie Vorträge und Veranstaltungen angeboten. Mitglieder können auch private Feiern dort abhalten. Der Betrieb des Treffs soll Ende März 2018 aufgenommen werden.

Anschließend ging Mayer als bevollmächtigter Versammlungsleiter die Satzung Punkt für Punkt durch. Zum besseren Verständnis hatte jeder Besucher ein Exemplar erhalten, die Power-Point-Präsentation tat ihr Weiteres.

Der Trägerverein führt den Namen „Dorftreff beim Strehle“ und wird als e.V. im Vereinsregister geführt. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. Der Verein ist selbstlos tätig, so Mayer, verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke und wird von ehrenamtlichen Helfern betrieben. Nach der Abgabeordnung wird der Treff als steuerbegünstigt behandelt.

Die Mitgliedschaft kann jede natürliche und juristische Person erwerben. Der vorauszubezahlende Jahresbeitrag wurde auf 15 Euro pro Mitglied festgesetzt, da der Trägerverein ein gewisses Startkapital benötige.

Der Verein darf auch Spenden und Zuschüsse aus öffentlichen Mitteln annehmen. Mitglieder ab dem 16. Lebensjahre haben das gleiche Stimm- und Wahlrecht bei der Jahresversammlung, wie die Erwachsenen. In die Vorstandschaft können nur volljährige Mitglieder gewählt werden. Sie besteht aus einem Vorsitzenden, dessen Stellvertreter, Kassenwart, Schriftführer und bis zu fünf Beisitzern. Die Amtszeit der Verwaltungsorgane beträgt drei Jahre. Um die Kassengeschäfte in Einnahmen und Ausgaben am Ende des Geschäftsjahres ordentlich prüfen zu können, sind zwei Kassenprüfer von der Versammlung zu wählen.

Die Mitgliedschaft kann jederzeit, aber nur schriftlich, gekündigt werden. Bei Verstößen gegen die Satzung und schädigendes Handeln gegen den Trägerverein kann ein Mitglied ausgeschlossen werden. Anteilsmäßige Mitgliedsbeiträge werden nicht rückerstattet.

Bei Auflösung des Vereins fällt das gesamte Vermögen des Vereins der Gemeinde Balzhausen zu, die es ausschließlich für soziale Zwecke zu verwenden hat. Diese Satzung wurde von allen 39 Gründungsmitgliedern angenommen. Sie tritt mit dem Eintrag ins Vereinsregister in Kraft, erklärte Bürgermeister Mayer.

Nach den reibungslos verlaufenen Wahlen des Vorstandes trat der neue Vorsitzende Leo Mayer ans Mikrofon, dankte für das Vertrauen und stellte die Mitglieder der übrigen Vorstandschaft persönlich sowie beruflich vor. In seinem Ausblick auf die Aktivitäten des Vereins erwähnte er Nachmittage zum Kartenspielen, gemeinsame Mittagessen oder musikalische Sonntagnachmittage. Er ermunterte die Anwesenden auch auf, Vorschläge für andere Veranstaltungen zu machen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren