Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Betrüger haben Erwins im Visier

Krumbach

07.01.2020

Betrüger haben Erwins im Visier

Falsche Polizisten unternahmen Betrugsversuche im Raum Krumbach am Dreikönigstag.
Bild: Marcus Merk (Symbolfoto)

Zahlreiche Anrufe falscher Polizisten im Raum Krumbach bei Menschen mit dem Vornamen Erwin.

Von einer Betrugsserie berichtet die Polizeiinspektion Krumbach. Demnach haben sich im Verlauf des Feiertags Dreikönig bei der Polizeiinspektion Krumbach insgesamt elf Personen gemeldet, die von Betrügern angerufen worden waren. Die Kriminellen gaben sich als Polizeibeamte aus und erzählten, dass in der Nachbarschaft eingebrochen worden sei und sie nun der Polizei ihre Wertsachen übergeben sollten. Alle Angerufenen erkannten laut Polizei die Betrugsmasche, sodass kein Schaden entstanden ist. Auffallend war alllerdings, dass viele der Geschädigten mit Vornamen „Erwin“ im Telefonbuch standen.(adö)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren