Newsticker
RKI registriert 2454 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 17
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Bühne: Wenn Schwaben eine Partnerschaft mit Berlin anstreben...

Bühne
22.03.2019

Wenn Schwaben eine Partnerschaft mit Berlin anstreben...

Mit der Premiere des turbulenten Lustspiels „Die Liebestombola“ eröffnete der Theaterverein Niederraunau die diesjährige Spielzeit.
Foto: Manfred Keller

...dann ist Theater in Niederraunau. Diesmal gibt es turbulente Verwicklungen beim Stück „Die Liebestombola“ von Autor Siegfried Heinrich.

Vorhang auf! Das Spiel kann beginnen: Die Niederraunauer Schauspieltruppe hat am vergangenen Wochenende die aktuelle Theatersaison eingeläutet. Am Samstag war Premiere im Theatersaal vom „Grünen Baum“. Die Intendanz der Niederraunauer Mimen hatte für dieses Mal die Komödie „Die Liebestombola“ auf den Spielplan gesetzt. Der Dreiakter stammt aus der Feder des Zeitgenossen Siegfried Heinrich. Und der Autor verspricht, „modernes Volkstheater zu liefern und nicht langweilig ‚herzschmerzverstaubte Lederhosenklischees’ zu bedienen. Diesem Anspruch im Drehbuch („Die Moral steht auf dem Prüfstand“), gilt es in natura gerecht zu werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.