Newsticker

Trotz steigender Infektionszahlen: Kliniken halten wenige Intensivbetten frei
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Chancen auf Platz drei verspielt

25.03.2009

Chancen auf Platz drei verspielt

Thannhausen (pm) - Zwischen den beiden Einheiten eines Lehrganges mit Ex-Profi Munir Jassem kam die zweite Jugendmannschaft der TSG Thannhausen im Heimspiel der Bezirksliga gegen den TSV Göggingen. nur zu einem mageren 7:7 und muss die Hoffnungen auf Platz drei wohl begraben.

Nach den Doppeln führte die TSG mit 2:0 durch Siege von Behrens/Brugger und Mayer/Bicker. In den Einzeln zeigte dann das normalerweise starke vordere Paarkreuz ungewohnte Schwächen. Lion Behrens, der die zweitbeste Bilanz der Liga hat, und Christoph Mayer konnten jeweils nur einen Punkt beisteuern. Stark präsentierte sich Andreas Bicker, der zweimal erfolgreich war. Den letzten Punkt steuerte Felix Brugger bei.

Thannhausen V ist Meister

In der Kreisliga 3 ist die 5. Jugend der TSG vorzeitig Meister. Das Team steht nach dem 8:0-Sieg gegen den TSV Balzhausen 3 verlustpunktfrei an der Tabellenspitze. Für die Punkte gegen Balzhausen sorgten F. Nelhübel/Bicker, Daniel Miller/N. Nelhübel, Felix Nelhübel (2), Konstantin Bicker (2), Lukas Adler und Noah Nelhübel.

1. Kreisliga Jungen: TSG III - FC Konzenberg 8:1. Punkte durch Schön/Reisacher, Bicker/Landherr, Stephan Schön (2), Andreas Bicker, Christoph Reisacher (2) und Pascal Landherr. SV Waldstetten - TSG I 3:8. Punkte durch Schön/Reisacher, Erdmann/Brugger, Stephan Schön, Christoph Reisacher, Felix Brugger (2) und Alexander Erdmann (2).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren