Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Deisenhausen/Breitenthal: Wasser in Deisenhausen und Breitenthal muss weiter abgekocht werden

Deisenhausen/Breitenthal
10.09.2021

Wasser in Deisenhausen und Breitenthal muss weiter abgekocht werden

In verschiedenen Ortsteilen von Breitenthal und Deisenhausen muss das Trinkwasser abgekocht werden.
Foto: Matthias Becker (Symbolfoto)

Plus In Deisenhausen befinden sich Keime in der Quellfassung. Wie es in Deisenhausen und Breitenthal weitergeht und warum es in Breitenthal einen weiteren, planmäßigen Wasserstopp gibt.

Während man in Breitenthal noch immer auf die Ergebnisse der Wasseruntersuchung wartet, gibt es in Deisenhausen Neuigkeiten zum coliformen Bakterienbefall im Trinkwasser. Das Abkochgebot soll dort vermutlich bis Mitte nächster Woche gelten. Hygienemaßnahmen werden aktuell eingeleitet. Dieter Gumpinger von der Verwaltungsgemeinschaft Krumbach erzählt uns die Einzelheiten. Breitenthals Bürgermeisterin Gabriele Wohlhöfler erklärt, warum das Wasser von Mittwochabend auf Donnerstagnacht (von 22 Uhr bis 2 Uhr) abgestellt werden muss.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.