Newsticker
Bayern hält an FFP2-Maskenpflicht fest - auch für Schüler im Unterricht
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Deisenhausen: Navis leiten Laster in Engstelle des Kirchwegs in Deisenhausen

Deisenhausen
15.11.2020

Navis leiten Laster in Engstelle des Kirchwegs in Deisenhausen

Der Kirchweg in Oberbleichen verengt sich so stark, dass breitere Fahrzeuge nicht mehr durch das „Öhr“ kommen. Auch eine Wendemöglichkeit gibt es nicht.

Plus Große Fahrzeuge werden in Deisenhausen hingeleitet, wo es keine Wendemöglichkeit gibt. Von wem sich der Gemeinderat nun Hilfe erhofft.

In jüngsten Gemeinderatssitzung in Deisenhausen schlug Bürgermeister Bernd Langbauer vor, die Kirchbergstraße im Ortsteil Oberbleichen für Lkw über 7,5 Tonnen zu sperren und ein zusätzliches Schild „Anlieger frei“ anzubringen. Von Krumbach kommend würden Laster – vermutlich vom Navigationssystem geleitet – immer wieder in den „Kirchberg“ einfahren, wo es dann im Bereich der Kirche wegen der beengten Straßenverhältnisse kein Weiterkommen gebe. Der Gemeinderat wollte sich aber darauf noch nicht festlegen, vor einer Entscheidung soll Rücksprache mit der Polizei genommen werden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.