Newsticker

"Der Winter wird schwer": Merkel verteidigt massive Kontaktbeschränkungen
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Der Bürgermeister übt schon auf dem Heimtrainer

Landkreis/Leipheim

09.02.2015

Der Bürgermeister übt schon auf dem Heimtrainer

Auf tausende gut gelaunte Teilnehmer – so wie im vergangenen Jahr in Höchstädt – hoffen die Veranstalter beim Donautal-Radelspaß in Leipheim.
Bild: Bronnhuber (Archivfoto)

Die Planungen für den Donautal-Radelspaß in Leipheim laufen. Jetzt gibt es sogar einen Film – und heute eine Informationsveranstaltung für alle, die mitgestalten wollen

So eine große Veranstaltung muss natürlich intensiv vorbereitet werden. Deshalb wird im Leipheimer Rathaus nicht nur trainiert, sondern auch geplant – vor allem aber beim Veranstalter, dem Regionalentwicklungsverein Donautal-Aktiv. Einige Rahmenbedingungen stehen schon fest: Die Veranstaltung, die immer abwechselnd in den Landkreisen Dillingen und Günzburg stattfindet, steigt heuer in Leip-heim, und zwar am Sonntag, 20. September. Am Abend davor gibt es eine „Warm-up-Party“.

Zentraler Ort ist der Kinderfestplatz, von dort aus gibt es drei abgesperrte Radelstrecken: Die eine führt über 48,5 Kilometer ins Donaumoos über Günzburg, Bächingen, Schwarzenwang, Riedhausen, Rammingen, Langenau und Riedheim zurück nach Leipheim. Bei der anderen geht es auf 39 Kilometern ins Günz- und Bibertal über Schneckenhofen, Emmenthal, Anhofen, Ettlishofen, Hetschwang, Autenried, Ichenhausen, Hochwang, Kötz und Wasserburg. Dazu gibt es eine zehn Kilometer lange Familienrunde durchs Donaumoos.

Nun suchen die Veranstalter noch Vereine, Gruppen, Künstler, Gastronomen und Geschäftsleute, die entlang der Strecken und auf dem Kinderfestplatz Angebote für die Teilnehmer machen. Denn beim Radelspaß geht es nicht nur um Sport und Bewegung, sondern auch darum, Kultur, Natur und Kulinarik der Region vorzustellen – und zwar für Einheimische und für Touristen, betont Leo Schrell, Dillinger Landrat und Vorsitzender von Donautal-Aktiv.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Damit heuer nach Leipheim wieder so viele Teilnehmer kommen wie vergangenes Jahr nach Höch-städt, gibt es jetzt sogar einen Imagefilm über den Radelspaß. In wenigen Minuten und fröhlichen Bildern können die Zuschauer die Veranstaltung in Höchstädt noch einmal nacherleben und sich schonmal auf die Veranstaltung in Leip-heim einstimmen. Bei der Premiere in der Blauen Ente gab es sogar einen roten Teppich. Jetzt muss im September nur noch das Wetter passen.

Eine Informationsveranstaltung für alle, die sich entlang der Strecken und bei der Zentralveranstaltung am Programm beteiligen wollen, findet am heutigen Montag, 9. Februar, um 19.30 Uhr im Zehntstadel statt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren