Newsticker

Merkel warnt: "Wir riskieren gerade alles, was wir in den letzten Monaten erreicht haben"
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Der "Chef" ist jetzt auch König

26.03.2009

Der "Chef" ist jetzt auch König

Ebershausen (stro) - An zehn Schießabenden kämpften 55 Telljünger des Schützenvereines Ebershausen/Seifertshofen in der Jugend- und Schützenklasse um Meister- und Königstitel. Bei der gut besuchten traditionellen Königskrönung im Vereinslokal Gasthof "Albrecht" konnte der 1. Schützenmeister Johann Dreher die Preise an die Sieger übereichen.

Dabei wurde dem "Chef" selbst von Sportleiter Bernhard Link die Schützenkette übergeben, denn mit einem 14,10-Teiler errang er nach 26 Jahren wieder einmal die Königswürde. Mit einem 16,19-Teiler wurde Siegfried Bissinger Wurstkönig und Andreas Reng mit einem 19,25-Teiler Brezenkönig.

Bei den Damen wurde wiederum Kerstin Janowsky (8,31-Teiler) als Schützenkönigin gekrönt. Betina Link (17,12) wurde Wurst- und Renate Selg (22,29) Brezenkönigin.

Auch die Jugend war wieder mit großem Einsatz dabei und bei den gezeigten Leistungen braucht es dem Schützenverein um qualifizierten Nachwuchs nicht bange sein. Mit einem 12,29-Teiler sicherte sich Manuel Link den Titel als Jungschützenkönig vor Wurstkönig Andreas Kraus (28,0) und Brezenkönig Maximilian Strobel (35,38).

Der "Chef" ist jetzt auch König

Auch die Vereinsmeisterschaft war wieder spannend. Die Schüler und Jugendlichen zeigten hervorragende Schießleistungen. Mit 355 Ringen wurde Markus Nieder Vereinsmeister bei den Schülern, gefolgt von Johannes Steidle (329) und Stefan Jäckle (309).

Andrea Strobel (385) vor Andreas Kraus (376) und Manuel Jäckle (371), so lautete die Rangfolge bei der Jugend. Den Titel Vereinsmeister verteidigte Diana Wittek in der Schützenklasse. Sie konnte ihre Leistung erneut steigern und schoss 394 Ringe. Vizemeisterin wurde Kerstin Janowsky (385) vor Markus Singer (372).

Traditionsgemäß ermittelten auch heuer wieder die Klein- und Großkaliberschützen ihre Vereinsmeister auf der Schießanlage in Breitenthal. Zum ersten Mal haben dabei auch Jugendliche teilgenommen.

Weitere Ergebnisse: Punktscheibe: 1. Andrea Strobel 9,48-Teiler; 2. Harald Kraus 39,30; 3. Bernhard Link 40,75.

Jugend KK-Matchgewehr: 1. Robin Sonntag 233 Ringe; 2. Manuel Jäckle 223; 3. Peter Heiligensetzer 222; KK-Sportpistole: 1. Christian Glas 260; 2. Max Reng 252; 3. Walter Merk 237; Großkaliber-Sportpistole: 1. Rudolf Vogt 244; 2. Christian Glas 241; 3. Max Reng 230; KK-Gewehr liegend: 1. Andreas Reng 283; 2. Christian Glas 277; 3. Walter Merk 276; KK-Gewehr stehend: 1. Christian Glas 285; 2. Walter Merk 267; 3. Martin Mayer 261; Ordonanzgewehr: 1. Max Heiligensetzer 91; 2. Andreas Reng 91; 3. Christian Glas 90; Zielfernrohrgewehr: 1. Max Heiligensetzer 79; 2. Jürgen Kolb 78; 3. Martin Böck 77; Selbstladebüchse: 1. Walter Merk 97; 2. Christian Glas 97; 3. Max Heiligensetzer 87.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren