Newsticker

Bundesregierung hebt Reisewarnung für europäische Länder auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Ebershausens Bürgermeister Herbert Kubicek feiert den 70. Geburtstag

Ebershausen

04.09.2019

Ebershausens Bürgermeister Herbert Kubicek feiert den 70. Geburtstag

Seinen 70. Geburtstag feierte Eberhausens Bürgermeister Herbert Kubicek. Unser Bild zeigt ihn (Bildmitte) zusammen mit seiner Familie.
4 Bilder
Seinen 70. Geburtstag feierte Eberhausens Bürgermeister Herbert Kubicek. Unser Bild zeigt ihn (Bildmitte) zusammen mit seiner Familie.
Bild: Werner Glogger

Ebershausen gratuliert dem seit fast 30 Jahren an der Spitze der Gemeinde stehenden Herbert Kubicek mit großem Aufgebot.

Mit seiner Familie, Verwandten Vereinsmitgliedern und kommunalen Weggefährten feierte Bürgermeister Herbert Kubicek aus Ebershausen am Sonntag seinen 70. Geburtstag. Den Auftakt zur Feier im Gasthaus Albrecht bildete ein Ständchen durch den Musikverein Ebershausen unter Leitung von Dirigentin Ingrid Mörz, in dessen Verlauf sie mit den beiden Vorsitzenden Andreas Baur und Thomas Reng als erste Gratulanten Glückwünsche und ein Präsent überreichten, worauf weitere Vereinsvertreter und Gäste folgten.

Zur Freude aller übernahm der Jubilar beim Ständchen mit sicherer Hand für ein Musikstück die Leitung, was durchaus seine Funktion als umsichtiger Bürgermeister symbolisierte.

Kubicek ist seit 1990 Bürgermeister in Ebershausen

Geboren am 1. September 1949 in Hasberg kam Herbert Kubicek mit seinen Eltern 1978 nach Ebershausen, engagierte sich von Anfang an im dörflichen Leben, was ihm schon früh große Sympathie bei den Bürgern einbrachte. So fand er schnell Freunde.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Nach neunjähriger Tätigkeit als Postbediensteter in München kam er zum Postamt in Krumbach und unterhielt einige Jahre die Poststelle Ebershausen/Seifertshofen. Bereits 1984 zog er in den Gemeinderat ein, erhielt schon nach sechsjährigen Zugehörigkeit bei der anstehenden Wahl im Jahr 1990 das Vertrauen der Wähler als Bürgermeister und übernahm das Amt von seinem Vorgänger Adolf Albrecht.

Seither leitet er mit großer Umsicht, Sachverstand und Weitblick die Gemeinde und brachte viele, mitunter bedeutende Projekte, darunter fünf neue Baugebiete, im Hauptort und den Ortsteilen Seifertshofen und Waltenberg zuwege.

Der Ebershauser Bürgermeister ist geschätzt für seine freundliche Art

Seine korrekte, freundliche und Ruhe ausstrahlende Art spiegeln sich im Gemeinderat, wo stets harmonisch aber konstruktiv Entscheidungen getroffen werden. Sehr geschätzt als kollegialer Mitstreiter ist Kubicek auch in den Gremien der Verwaltungsgemeinschaft Krumbach, was Vorsitzende Gabriele Wohlhöfler und alle Gemeindechefs der Verwaltungsgemeinschaft durch ihre Referenz zum Ausdruck brachten. Mit dabei, die ehemaligen Kollegen, Altbürgermeister Erwin Haider, Waltenhausen, Urban Lecheler, Breitenthal und Hans Wiedemann, Aletshausen.

Lesen Sie mehr aus der Gemeinde Ebershausen:

Ernst Weckerle-Straße in Ebershausen ist neu gestaltet

Hairenbuch wird ins rechte Licht gerückt

In Ebershausen hakt es bei der Postzustellung

Führungsqualität verbunden mit Erhalt des Gedenkens an die Kriegsopfer, insbesondere aus seiner Gemeinde, beweist Kubicek schon seit 22 Jahren als erster Vorsitzender im Verein „Kameradschaft ehemaliger Soldaten Ebershausen/Seifertshofen“, erwähnte Stellvertreter Günther Rindle in seinen Glückwünschen und erinnerte an das großartige 120-jährige Gründungsjubiläum in diesem Jahr.

Nach der umfangreichen Gratulationscour dankte der Jubilar in bewegten Worten allen, die seinen Weg mit ihm gingen, ihn unterstützten und freute sich, dass er seinen runden Geburtstag mit einer so großen Gratulantenschar feiern dürfe.



Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren