Newsticker
Polens Präsident Andrzej Duda wirft der Bundesregierung Wortbruch vor
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Edelstetten: Botschaft, Klang, Performance

Edelstetten
08.05.2016

Botschaft, Klang, Performance

Hinreißender Poetry-Slam im Chinesischen Saal von Schloss Edelstetten. Zu den großartigen vier Akteuren zählten Jonas Meyer (links) und Max Kennel. In der vorderen Reihe (von links) sitzen Prof. Dr. Klaus Wolf, Ursula Fürstin Esterhazy und Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth.
Foto: Dr. Heinrich Lindenmayr

Ein Poetry-Slam schwäbischer Art - geht das überhaupt? Die Macher der „Schwäbischen Poetry-Slam-Revue“ sind überzeugt davon.

Eine „Schwäbische Poetry-Slam-Revue“ hatte sich der Verein „Schwäbisches Literaturschloss Edelstetten“ für seinen Dritten Literarischen Salon vorgenommen. Die Ankündigung der Veranstaltung warf zwei Fragen auf. Kann es das geben, eine schwäbische Variante des Poetry-Slam? Kann der Slam, die derzeit so gefeierte Form des literarischen Wettstreits, seinen Reiz entwickeln ohne Wettbewerbscharakter? Beide Fragen wurden mit einem deutlichen Ja beantwortet. Die Veranstaltung war schlichtweg begeisternd, und wenn das heute vielfach überstrapazierte Prädikat „begeisternd“ noch seine volle Berechtigung haben kann, dann hier. 

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.