Newsticker
Selenskyj will mit Wiederaufbau nicht auf Kriegsende warten
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Edelstetten: Publikation: Wie Kaiser Maximilian I. Schwaben geprägt hat

Edelstetten
08.11.2021

Publikation: Wie Kaiser Maximilian I. Schwaben geprägt hat

Präsentation der neuen Ausgabe des Schwabenspiegels auf Schloss Edelstetten: von links Prof. Klaus Wolf, Ursula Fürstin Esterhazy, Dr. Wolfgang Walenta, Dr. Markus Würmseher.
Foto: Dr. Heinrich Lindenmayr

Plus Welchen Akzent der Verein "Schwäbisches Literaturschloss Edelstetten" zum 500. Todestag des großen Monarchen Maximilian I. setzte.

Eine Forschungslücke zu schließen, das hatten sich Prof. Klaus Wolf und seine wissenschaftlichen Kollegen für den Literarischen Salon 2019 auf Schloss Edelstetten vorgenommen. Erforscht werden sollte vor allem die Bedeutung von Kaiser Maximilian I. (1459 – 1519) für Schwaben. Zweieinhalb Jahre nach der Tagung präsentierten Dr. Wolfgang Wallenta und Dr. Markus Würmseher die Publikation der Forschungsergebnisse als „Schwabenspiegel“, Jahrbuch für Literatur Sprache und Spiel 2019.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.