1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Ehrenamtsmesse in Krumbach: Ehrenamt trifft Menschen

Krumbach

14.09.2019

Ehrenamtsmesse in Krumbach: Ehrenamt trifft Menschen

Die Organisatoren (Freiwilligenzentrum Stellwerk und Quartiersmanagement Krumbach) der Ehrenamtsmesse freuen sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher. Unser Bild zeigt von links: Inge Schmidt, Maria Granz und Michael Strohdeicher vom Freiwilligenzentrum Stellwerk. 

Am 22. September findet im Stadtsaal Krumbach die zweite Messe für Freiwillige statt. Wer eine Ehrenamtskarte hat, sollte diese mitbringen.

Unter dem Motto „Ehrenamt trifft Menschen: Informieren – Inspirieren – Ausprobieren“ findet am Sonntag, 22. September, von 13 Uhr bis 17 Uhr im Stadtsaal in Krumbach die zweite Ehrenamtsmesse im Landkreis Günzburg statt. Der Eintritt ist frei. Organisiert wird die Ehrenamtsmesse vom Freiwilligenzentrum Stellwerk und dem Quartiersmanagement Krumbach.

„Wir wollen die ganze Vielfalt des Ehrenamts und des Vereinswesens aufzeigen“, sagt Inge Schmidt, Leiterin des Freiwilligenzentrums Stellwerk. „Ehrenamt hat viele Gesichter, doch sehr viel dieser guten Arbeit wird von der Öffentlichkeit gar nicht angemessen registriert. Wir möchten das bestehende Engagement einer breiten Öffentlichkeit bekannt machen, neue Aktive werben und mit Fachvorträgen bereits Engagierte unterstützen und informieren.“ Über 25 Vereine, Initiativen, Selbsthilfegruppen und Organisationen werden sich und ihre Arbeit auf der Ehrenamtsmesse präsentieren. „Es gibt viele Menschen, die interessiert sind, sich ehrenamtlich zu engagieren. Oftmals wissen sie aber nicht, wie und wo ihre Kenntnisse und Fähigkeiten gefragt sind. Auf der Ehrenamtsmesse haben sie die Möglichkeit, sich ganz unverbindlich zu informieren“, erläutert Schmidt weiter.

Fahrzeugschau der Feuerwehr Krumbach

Zusätzlich zu den Informationsständen der Aussteller im Erdgeschoss und im 1. Stock des Stadtsaals werden verschiedene kostenfreie Fachvorträge rund um das Thema Ehrenamt angeboten. Abgerundet wird das Programm durch zahlreiche Zusatzangebote wie zum Beispiel mit einer Fahrzeugschau der Freiwilligen Feuerwehr Krumbach, einem Sinnes-Parcours, Glücksrad und einem Kunstprojekt für Kinder und Erwachsene. Aber auch für die kleinen Besucher kommt der Spaß nicht zu kurz. Während sich die Erwachsenen auf der Messe informieren, können sich die Kinder beim Kinderschminken die Zeit vertreiben. Um 13 Uhr wird die zweite Ehrenamtsmesse eröffnet. Schirmherr ist Landrat Hubert Hafner.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

„Ein Highlight der Ehrenamtsmesse ist sicherlich unsere Verlosung“, freut sich Schmidt. Der Hauptgewinner kann sich über einen Tandemsprung, gesponsert vom Fallschirmsport-Club Schwaben, freuen.

Der zweite Preis stellt eine Übernachtung für zwei Personen im Baumhotel Auszeit im Kammeltal dar. Die Plätze drei und vier gewinnen hochwertige Leitern der Firma Günzburger Steigtechnik. Überdies werden Eintrittskarten für Hochseilgarten, Schnupperstunden in der DAV-Halle und Lenkdrachen verlost.

Die Inhaber einer Bayerischen Ehrenamtskarte profitieren von einer Sonderverlosung. So wird gegen Vorlage der Ehrenamtskarte ( diese sollten die Besitzer dazu bitte mitbringen und vorzeigen) unter allen teilnehmenden Karteninhabern eine Ballonfahrt für zwei Personen verlost. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl während der gesamten Messe gesorgt.

Informationen zur Ehrenamtsmesse sind beim Freiwilligenzentrum Stellwerk bei Inge Schmidt unter Telefon 08221/9301010 oder per Email info@fz-stellwerk.de erhältlich. (zg)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren