Newsticker

Corona in Deutschland: Gesundheitsämter melden 7595 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Einbruch in Gaststätte in Krumbach: Täter auf der Flucht

Krumbach

28.09.2020

Einbruch in Gaststätte in Krumbach: Täter auf der Flucht

In eine Gaststätte in Krumbach wurde eingebrochen.
Bild: Alexander Kaya (Symbol)

Ein Einbrecher hat sich in der Nacht auf Montag Zugang zu einer Gaststätte in Krumbach verschafft. Die Polizei konnte den Mann trotz sofortiger Fahndung bislang nicht schnappen.

In eine Gaststätte in Krumbach ist in der Nacht auf Montag eingebrochen worden. Wie die Polizei mitteilt, meldete ein Anwohner gegen 3.40 Uhr Schläge aus dem Bereich der Gaststätte in der Mindelheimer Straße. Da die Beamten von einem Einbruch ausgingen, fuhren mehrere Streifen zum Tatort.

Als der Einbrecher die eintreffenden Streifen bemerkte, sprang er aus einem Fenster auf die Mindelheimer Straße und flüchtete. Trotz sofortiger Verfolgung und Fahndung durch mehrere Streifen gelang es dem Unbekannten in der Dunkelheit zu entkommen.

Die Polizei sucht nach dem Einbruch in Gaststätte in Krumbach nach Zeugen

Der Mann war laut Polizei etwa 1,85 Meter groß, von schlanker Statur, rund 25 Jahre alt und hatte einen dunkleren Teint und dunkle Haare. Der Kriminaldauerdienst untersuchte die Gaststätte nach Spuren. Der Täter hatte unter anderem versucht, einen Automaten in dem Gasthaus aufzuhebeln. Zur genauen Schadenshöhe kann die Polizei noch keine Angaben machen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Ein Autofahrer, welcher die Polizei auf die Fluchtrichtung aufmerksam gemacht hat, soll sich bei der Polizei Krumbach unter der Telefonnummer 08282/905111, melden. Dies gilt auch für Zeugen, welche Beobachtungen zu diesem Einbruchdiebstahl gemacht haben. (mn)

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren