Newsticker

Corona-Pandemie: EU-Länder weiten Einreisebeschränkungen auf Marokko aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Eine Kinderfeuerwehr mit Nattenhausen ist geplant

Ehrungen

10.02.2020

Eine Kinderfeuerwehr mit Nattenhausen ist geplant

Thomas Spaun wurde von Kreisbrandrat Robert Spiller (links) und Kommandant Josef Sauter (rechts) für 40 Jahre aktive Tätigkeit geehrt, ebenso Johann Föhr, der krankheitsbedingt nicht erscheinen konnte.
Bild: Feuerwehr

Wehr Breitenthal zeichnet Mitglieder für 40 Jahre Aktivität aus

In der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Breitenthal berichtet Vorsitzender Andreas Burghard von diversen Vereinstätigkeiten, darunter das alljährliche Scheibenfeuer, die Winterwanderung und das Christbaumaufstellen.

Kommandant Josef Sauter dankte allen aktiven für deren Einsatzbereitschaft und erwähnte in seinem Bericht die erhaltenen Einsätze und Aktivitäten im vergangenen Jahr. Genannt wurde unter anderem ein Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten, darunter eine schwangere Frau, die absolvierten Herbstübungen und abgelegte Truppführerprüfungen einiger Feuerwehrkameraden. Er hob das professionelle und schnelle Handeln bei allen Einsätzen hervor.

Auch wurde die geplante Aufstellung einer Kinderwehr zusammen mit der Nattenhauser Feuerwehr bekannt gegeben. Jugendwart Dietrich nannte acht Auszubildende der Jugendfeuerwehr, die an 15 Übungen im Jahr teilnahmen.

Zum Abschluss wurden zwei Kameraden für ihre aktive Tätigkeit in der Freiwilligen Feuerwehr geehrt: Thomas Spaun und Johann Föhr wurden für 40 Jahre aktive Tätigkeit geehrt. Johann Föhr konnte krankheitsbedingt nicht erscheinen. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren