Feuerwehrinspektion

04.05.2013

Einsatz am Sägewerk

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Wattenweiler haben die Inspektion mit Bravour gemeistert. Die Aufgaben wurden von den Schiedsrichtern Kreisbrandinspektor Wolfgang Härtl und den Kreisbrandmeistern Martin Pixa und Martin Mayer überwacht.
Bild: Catherina Dizenta

Aufgaben in Wattenweiler mit Bravour gemeistert

Wattenweiler Die Feuerwehr Wattenweiler präsentierte sich mit ihrem Kommandanten Andreas Böller und insgesamt 28 Aktiven bei der alle drei Jahre anstehenden Inspektion durch die Feuerwehrvertreter des Landratsamtes. Am Gerätehaus führten zunächst nacheinander zwei Gruppen den Aufbau „Gruppe im Löscheinsatz“ vor. Beide Gruppen absolvierten die anspruchsvollste Variante mit Atemschutz. Ebenfalls wurde das Kuppeln der Saugleitung sowie das Vorführen der Knoten und Stiche, Erkennen von Gefahrgutzeichen und die Gerätekunde am Fahrzeug gezeigt. Dies wurde von den Schiedsrichtern Kreisbrandinspektor Wolfgang Härtl und den Kreisbrandmeistern Martin Pixa und Martin Mayer überwacht.

Die abschließende Einsatzübung fand am Sägewerk Rausch statt. Hier wurde ein Vollbrand angenommen. Unter der Leitung von Andreas Böller, dem stellvertretenden Kommandanten Artur Zanker und den Gruppenführern Hans Bisle und Benedikt Strobel wurde innerhalb kürzester Zeit die Bundesstraße gesperrt, der Verkehr über die Bushaltestelle umgeleitet, die Wasserversorgung aufgebaut und ein Löschangriff mit fünf C-Rohren und einem B-Rohr aufgebaut sowie die Einsatzstelle ausgeleuchtet.

Bei der Nachbesprechung wurde angeregt, den Feuerwehrhaus-Neubau und die Fahrzeugbeschaffung voranzutreiben. Man wolle in Zukunft wieder unter besseren Voraussetzungen arbeiten können. Sämtliche Leistungen der Inspektion verliefen ohne nennenswerte Fehler, so die Feuerwehr in einer Pressemitteilung. (pm)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20mxcp_1524048231688(1).tif
Konzert

Memmenhauser Musiker verabschieden sich von ihrer Dirigentin

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket