Newsticker
Russische Flugabwehr schießt angeblich Drohnen über der Krim ab
  1. Startseite
  2. Krumbach
  3. Ellzee: Ellzee: Mit Blühflächen ein besonderes Zeichen setzen

Ellzee
01.04.2020

Ellzee: Mit Blühflächen ein besonderes Zeichen setzen

Futter und Schutz bieten die Blühfelder von Landwirt Franz Bissinger in Ellzee den Tieren im Winter. Bald werden die Pflanzen untergepflügt und neuer Samen ausgesät.
Foto: Emil Neuhäusler

Der Landwirt Franz Bissinger aus Ellzee möchte wieder für ein funktionierendes Ökosystem aktiv werden. Wie dabei jeder mitmachen kann.

„Hoffen auf die Zeit danach“ hieß kürzlich eine Überschrift im Feuilleton unserer Zeitung. Nach vorne schaut auch Landwirt Franz Bissinger aus Ellzee. Er stellt heuer wieder Blühflächen zur Verfügung und hofft, dass sich viele Menschen finden, welche die Patenschaft für eine Blühparzelle übernehmen. Doch alle, die an einer blühenden Insektenweide Gefallen finden, müssen sich bald mit ihm in Verbindung setzen, informiert Bissinger, da die Aussaat im Mai stattfindet und die Planung dazu Ende April abgeschlossen sein soll.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.