Newsticker
Merkel kann mit Scholz im Kanzleramt "ruhig schlafen"
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Ellzee: Neuer Glanz für Ellzeer Kirche St. Katharina

Ellzee
04.09.2019

Neuer Glanz für Ellzeer Kirche St. Katharina

Die Pfarrkirche St. Katharina in Ellzee präsentiert sich im „Gerüstkleid“. Außen ist die Renovierung nach dreimonatiger Bauzeit abgeschlossen.
3 Bilder
Die Pfarrkirche St. Katharina in Ellzee präsentiert sich im „Gerüstkleid“. Außen ist die Renovierung nach dreimonatiger Bauzeit abgeschlossen.
Foto: Kirchenverwaltung/Bisle

Wie der Stand der Arbeiten an der Ellzeer Kirche St. Katharina aussieht und warum der nächste Schritt besonders aufwendig ist.

Nach rund zweijähriger Prüfungs-, Planungs- Genehmigungs- und Finanzierungszeit konnte in dreimonatiger Bauzeit die umfassende Außenrenovierung der Pfarrkirche St. Katharina unfallfrei abgeschlossen werden. Kirchenpfleger Ferdinand Bisle zieht ein positives Fazit: Dem beauftragten Planer Gerhard Scherner aus Balzhausen und den beteiligten Fachfirmen ist es gelungen, den herausfordernden Zeitplan einzuhalten und weitgehend im Kostenrahmen zu bleiben. Die Ellzeer Kirchenverwaltung und das Pfarramt in Ichenhausen, zu dem die Pfarrei St. Katharina gehört, haben durch engagierte Mitarbeit und Organisation ihren Teil dazu beigetragen. Höhepunkt der Außenrenovierung war das Wiederanbringen des Turmkreuzes und der vergoldeten Turmkugel mit den darin befindlichen Dokumenten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.