1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Erotische Nutzfläche und Diktatoren

Krumbach

15.04.2013

Erotische Nutzfläche und Diktatoren

Erotik und Politik: Lizzy Aumeier im Stadtsaal.
Bild: Svenja Faist

Kabarettistin Lizzy Aumeier sorgt im Stadtsaal mit „Sex und Macht“ für Heiterkeit

In einem roten knallengem Kleid, das ihre füllige Figur betont, einen schwarzen Lederstring übergezogen, mit schwarzen Stiefeln, rot bemalten Lippen und Ledergürtel über den Augen betritt Lizzy Aumeier die Bühne ... und hat die ersten Lacher auf ihrer Seite. Egal, ob sie Tina Turner oder den Bauchtanz von Shakira imitiert oder einen Erotikfilm nachahmt, das Publikum brüllt vor Lachen. Mit ihrem Programm „Sex und Macht“ begeistert Lizzy Aumeier die Besucher.

Lizzy Aumeier, die auch gerne als Sexgöttin der Oberpfalz bezeichnet wird, ist eine deutschlandweit erfolgreiche Kabarettistin. Nach ihrem Studium am Meisterkonservatorium Nürnberg, das sie als erste Frau im Fach Kontrabass mit „sehr gut“ abschloss, fügte sie ihrer Ausbildung noch ein Jazzstudium hinzu. Heute ist sie eine Künstlerin, wie man sie selten sieht. Im Jahre 2010 erhielt sie den Sonderpreis des Deutschen Kabarettpreis, zwei Jahre später den Musikpreis des Bayrischen Kabarettpreis.

Im zweiten Teil ihrer Show erscheint sie in einem schwarzen Samtkleid, das einen Ausschnitt bis zum Bauchnabel hat, durch den der schwarze Spitzen-BH herausblitzt. Es ist bemerkenswert, wie Lizzy mit ihren Rundungen umgeht. Mit viel Selbstironie und Humor beweist sie, dass auch füllige Frauen verdammt sexy sein können: „Das ist kein Speck, das ist eine erotische Nutzfläche.“ Sie provoziert ganz bewusst das Publikum, so zeigt sie die ganze Zeit, wenn sie auf ihrem Stuhl sitzt, ihr wohlgeformtes, schneeweißes Knie, erzählt offen über das neue Miederhöschen, das den Speck doch nicht wirklich wegzaubert, und präsentiert mit einem Zwinkern ihre Hängearme.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Mit musikalischen Einlagen am Kontrabass zieht sie das Publikum zum einem durch ihr Talent am Instrument, zum anderem durch ihre herausragende Mimik in ihren Bann.

Sie spricht vereinzelt Personen direkt an und lässt sie somit Teil ihrer Show werden. Auch durch ihre Spontanität kann Lizzy überzeugen. In einem Märchen, in dem das Publikum entscheiden darf, in welchen Stil es weitergeht, etwa als Krimi oder nach der Art der Romane von Rosamunde Pilcher, fasst sie die Highlights der Show zusammen. Auch bei einem Musikquiz, bei dem es eine gemeinsame Nacht mit Lizzy Aumeier zu gewinnen gibt, sind alle dabei und raten fleißig mit.

Die Männerwelt bekommt ihr Fett ab

In ihrem Programm bekommt jeder sein Fett ab, die eigene Mutter, unsere Bundeskanzlerin und die Männerwelt, mit der sie sich besonders gut auskennt, denn sie weiß: „Das kleinste Gefängnis auf der Welt ist der Mann, denn er besteht nur aus zwei Zellen.“ Mit viel Witz und Ironie bringt sie Themen wie Demokratie und Diktatur, also Unterdrückung in der Politik, aber auch die Unterdrückung der Frau in Beziehung und Beruf nahe. Aber auch zu alltäglichen Angelegenheiten wie dem Problem Haarausfall bei Männer im Alter weiß sie Bescheid. Zur Beruhigung an alle Männer: Die Haare, die auf dem Kopf verloren gehen, wachsen an Nase und Ohren wieder nach.

Lizzy Aumeier ist eine fantastische Künstlerin, die einmalig komisch ist. Mit ihrer beinahe ordinären und lockeren, aber ehrlichen Art, mit Sexualität umzugehen und ihren Körper zu präsentieren, begeistert sie Menschen in jeder Altersklasse. Wer ihren trocken Humor teilt, sollte sich ihre Shows auf keinen Fall entgehen lassen. Es lohnt sich auf jeden Fall.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC_0730.tif
Krumbach

Konstantin Eheim - ein Dirigent, zwei Kapellen

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden