1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Europäische Fördermittel für Ursberg

Übergabe

23.01.2018

Europäische Fördermittel für Ursberg

Ursbergs Bürgermeister Peter Walburger (Mittel) erhielt von Präsident Johann Huber (rechts) vom Amt für Ländliche Entwicklung Schwaben im Beisein der EU-Abgeordneten Ulrike Müller (Zweite von links) und der Landtagsabgeordneten Angelika Schorer (Zweite von rechts) und des ELER-Projektleiters Martin Braun (links) den Förderbescheid überreicht.
Bild: ALE/Dieter Jehle

Parkplatz am Friedhof und Freiflächen am Kreuzweg werden gefördert

Jetzt hat es die Gemeinde Ursberg schwarz auf weiß. Sie erhält Fördermittel aus dem Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum, kurz ELER genannt. Für die Neugestaltung des Parkplatzes am Friedhof und von Freiflächen am Kreuzweg in Mindelzell stehen Fördermittel von rund 42000 Euro parat.

Präsident Johann Huber vom Amt für Ländliche Entwicklung Schwaben überreichte im Beisein der Europaabgeordneten Ulrike Müller sowie der Vorsitzenden des Landwirtschaftsausschusses im bayerischen Landtag, Angelika Schorer, an Bürgermeister Peter Walburger den Förderbescheid. „Dem Geld darf man nicht nachlaufen. Man muss ihm entgegengehen“, zitierte Huber den griechischen Reeder Onassis. Die Gemeinde Ursberg hat erfolgreich einen Antrag für dieses europäische Förderprogramm gestellt und könne jetzt die Ernte dafür einfahren.

Neben Ursberg erhalten neun weitere Gemeinden aus Schwaben im Rahmen der bereits vierten Auswahlrunde dieses Entwicklungsprogramms eine Förderung in der Gesamtsumme von 1,96 Millionen Euro. Rund 5/6 der Fördermittel stammen von der Europäischen Union, der Rest sind nationale Mittel. Die Gemeinde Ursberg muss ihr Projekt nun innerhalb von zwei Jahren realisieren. Unter Berücksichtigung dieser vierten Auswahlrunde wurden für 40 Projekte von 38 Gemeinden in Schwaben Fördermittel von rund 11,34 Millionen Euro bewilligt. (pm)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Johanna_Schwarzmann,_Michael_Dolp,_Jochen_Schwarzmann,_Magnus_Blank,_Stadtpfarrer_Josef_Baur,_Susanne_Rieger,_Elias_Kolb,_Sigurd_Rakel,_Marius_Kolb,_Markus_Kolb_-_Foto_Sammlung_Schwarzmann.JPG
Krumbach

Musik und Kunst für Krumbachs Kirche St. Michael

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen