Newsticker
Gesundheitsminister wollen Besuchseinschränkungen in Senioren- und Pflegeheimen lockern
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Fahrer ohne Führerschein und mit falschen Schildern am Auto erwischt

Krumbach Dillingen

24.01.2019

Fahrer ohne Führerschein und mit falschen Schildern am Auto erwischt

Einen jungen Mann hat die Polizei in Krumbach aus dem Verkehr gezogen. er steuerte mit erheblicher krimineller Energie einen Pkw.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Polizei zieht jungen Mann aus dem Verkehr im Krumbacher Stadtgebiet. Was nun juristisch auf ihn zukommt.

Einen 19-Jährigen samt seinem Fahrzeug haben Polizisten Bei einer Verkehrskontrolle am Donnerstag nachts gegen 0.30 Uhr im Stadtgebiet Krumbach aus dem Verkehr gezogen. Zunächst reagierte der Betroffene nicht auf die Signale zum Anhalten der Beamten, schreibt die Polizei in ihrem Bericht. Erst als die Sondersignale des Streifenfahrzeuges zugeschaltet wurden, stoppte der 19-jährige Fahrer aus dem Landkreis Dillingen. Der Grund für das Verhalten des jungen Mannes stellte sich im Verlauf der Kontrolle heraus. Die ausgehändigten Fahrzeugpapiere stimmten nämlich nicht mit dem Auto überein. Des Weiteren waren an den Kennzeichen gefälschte Zulassungsplaketten aufgeklebt. Eine gültige Fahrerlaubnis konnte der junge Mann darüber hinaus auch nicht nachweisen. Er durfte nicht weiterfahren und ihn erwartet wegen der zahlreichen Verstöße jetzt ein umfangreiches Strafverfahren. Daneben wird die Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde verständigt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren