Newsticker

Bundesregierung hebt Reisewarnung für europäische Länder auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Feuerwehr Burtenbach vollzieht Führungswechsel

Jahreshauptversammlung

28.03.2020

Feuerwehr Burtenbach vollzieht Führungswechsel

Führungswechsel bei der Feuerwehr Burtenbach (von links): Michael Eckert, Bernat Solé-Sanuy, Mario Walitza, Sonja Pfaudler, Heinz Dolde, Daniela Kempter, Sven Roschmann, Tobias Dolde und Florian Dolde. Das Foto entstand vor der aktuellen Corona-Krise.
Bild: Feuerwehr Burtenbach

Florian Dolde und Sven Roschmann sind die neuen Kommandaten

Im Mittelpunkt der Dienst- und Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Burtenbach (sie fand noch vor der Corona-Krise statt) stand die turnusgemäße Wahl der Kommandanten und des gesamten Vorstands. Mit 40 von 42 Stimmen wurde Florian Dolde zum neuen Ersten Kommandanten gewählt, zu seinem Stellvertreter Sven Roschmann.

Bürgermeister Kempfle gratulierte beiden zur Wahl und wünschte ein gutes Händchen und freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit. Burtenbachs Bürgermeister Kempfle berichtete darüber, dass der Gemeinderat im Herbst die Bestellung für das neue Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20 getätigt hat. Er bedankte sich außerdem beim scheidenden Kommandanten Manfred Bommer, der sechs Jahre als Zweiter und 18 weitere Jahre als Erster Kommandant die Geschicke der Feuerwehr leitete. Manfred Bommer berichtete in seinem Jahresrückblick von rund 60 Einsätzen, die von 46 aktiven Feuerwehrkameraden bewerkstelligt werden mussten, darunter waren teils Großbrände von landwirtschaftlichen Anwesen bis hin zu vermehrten First Responder-Einsätzen, an denen die Feuerwehr den Rettungsdienst unterstütze. Um für solche Erste-Hilfe Einsätze in Zukunft noch besser gerüstet zu sein, erhielt die Burtenbacher Wehr im Dezember einen Defibrillator, der von der Allgemeinärztin Maren Rommel gespendet wurde.

Im Bereich Ausbildung wurde im vorigen Jahr bei der Feuerwehr Burtenbach einiges geleistet, zum einen wurden Maschinisten, Atemschutz- und Chemikalienschutzträger, Anwender für Absturzsicherung ausgebildet, ein Highlight war der im Sommer für eine Woche in Burtenbach stationierte Brandübungscontainer, welcher vom Zweiten Kommandanten Florian Dolde organisiert wurde. Zum Ende des Jahresberichts durften die Kommandanten noch per Handschlag Nils Kinzer in die aktive Wehr übernehmen und René Wolf, Bernd Roschmann und Florian Dolde für 20 Jahre aktiven Dienst ehren.

Feuerwehr Burtenbach vollzieht Führungswechsel

Eine besondere Ehrung erhielt Arnold Bohnacker für 40 Jahre aktive Dienstzeit von Kreisbrandmeisterin Ellen Geißler.

Nach der Dienstversammlung berichtete für den Feuerwehrverein der Vorsitzende Heinz Dolde von den Vereinsaktivitäten des vorigen Jahres, wobei der letzte Weihnachtsmarkt ein voller Erfolg war. In seinem Ausblick auf 2020 führte er die Beteiligung am Feuerwehrfest in Alsmoos auf sowie das Grillfest, Weihnachtsfeier und den Weihnachtsmarkt. Im weiteren Ausblick stellte Heinz Dolde bereits das 150- jährige Gründungsjubiläum im Jahr 2021 vor, welches mit einem großen Fest gefeiert werden soll.

Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzender Heinz Dolde, Zweiter Vorsitzender Mario Walitza, Schriftführerin Daniela Kempter, Kassierer Tobias Dolde, Beisitzer Bernat Solé-Sanuy, Sonja Pfaudler, Michael Eckert, Kassenprüfer Erwin Berchtold und Werner Eckert.

Bei den Ehrungen wurden für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurde Arnold Bohnacker, für 50 Jahre Günther Osswald und für stolze 70 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurden Helmut Gruber und Jakob Schuler ausgezeichnet. (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren