Newsticker
Jens Spahn verteidigt Corona-Teststrategie der Bundesregierung
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Flüchtige Unfallbeteiligte auf Langenhaslacher Parkplatz gestellt

Langenhaslach

11.01.2019

Flüchtige Unfallbeteiligte auf Langenhaslacher Parkplatz gestellt

In Langenhaslach konnte eine Unfallflucht geklärt werden (Symbolfoto).
Bild: Alexander Kaya

Mit den Spiegeln gestreift haben sich zwei Pkw zwischen Neuburg und Langenhaslach. Der Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 6.45 Uhr. Laut Polizei befuhr ein 28-Jähriger mit seinem Pkw die Staatsstraße 2024 in Richtung Neuburg. An der Einmündung zur Kirchsteigstraße kam ihm ein Pkw entgegen.

Dieser wollte offensichtlich nach links in die Kirchsteigstraße abbiegen und kam dabei über die Fahrbahnmitte. Es kam zum Streifzusammenstoß.

Während der 28-Jährige am rechten Fahrbahnrand anhielt, bog der andere Unfallbeteiligte in die Kirchsteigstraße ab und setzte seine Fahrt fort, so die Polizei. Der 28-Jährige suchte dann im Ortsgebiet von Langenhaslach nach diesem Fahrzeug.

Auf dem Parkplatz einer Firma wurde er laut Polizei fündig. Die 51-jährige Fahrerin wurde mit dem Unfallgeschehen konfrontiert und gab ihre Beteiligung zu. Sie erwartet eine Anzeige, wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. Schaden: 500 Euro. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren